schildkröten mit weibchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme an es handelt sich um Landschildkröten? Wenn du noch ein Weibchen (oder auch 2) dazusetzt wird das Ganze vermutlich noch schlimmer. Für eine ausgewogene Gruppe bräuchtest du an die 4-6 Weibchen, die aufzutreiben wird wohl kaum möglich sein und ist auch sehr teuer, und selbst dann ist nicht garantiert dass das gut geht.

Die Männchen denken auch nicht sie wären Weibchen, Schildkröten wissen das Geschlecht von einander vermutlich sehr genau. Es handelt sich wahrscheinlich schlicht und ergreifend um Revierkämpfe, das ist vollkommen natürlich. Trenn die beiden umgehend! Sonst kommt es noch zu ernsthaften Verletzungen, mal abgesehen vom ganzen Stress für die Tiere, der auch krank macht. Es gibt keine andere Lösung für dein Problem als Trennung! Wenn du nicht den Platz hast für 2 Gehege, musst du wohl oder übel eine Schildkröte abgeben.

Kristall08 26.03.2012, 15:40

Ich halte auch zwei Männchen. Das ist nur in der Paarungszeit ein Problem, dann muss man sie auseinanderhalten. Den Rest des Jahres geht es.

0
ClairDeLune 27.03.2012, 00:02
@Kristall08

Kann auch gut gehen, muss aber nicht. Hier gehts ja anscheinend alles andere als gut =/

0

Das Verhältnis von männlichen zu weiblichen Landschildkröten ist nicht in der von dir vorgeschlagenen Höhe (2 + 2) ausreichend. Das Verhältnis sollte mindestens 3 : 1 (Weibchen : Männchen) sein, aber dann auch nur, wenn ein Männchen da ist. Ich habe eine gemischte Gruppe (unterschiedlicher Arten). Leider habe auch ich Probleme mit einer Horsfieldii (Männchen) die sehr aufmüpfig ist und meinen weiblichen Griechen und meiner Maurin ständig nachsteigt und sie beißen will. Er ist eigentlich der einzige "Mann" im Hause :-).

ok danke clair de lune ich werde versuchen die 2 vorübergehend zu trennen

Was möchtest Du wissen?