Schildkroeten mit nach Deutschland nehmen?

9 Antworten

Nein das darf man nicht. Erstens könnten diese Tiere Krankheiten oder Parasiten einschleppen und zweitens stehen viele Schildkröten auch unter Artenschutz. Der Handel mit solchen Tieren oder Produkten von diesen Tieren ist verboten.  Man sollte die Tiere auch lieber in ihrem natürlichen Lebensraum lassen.  Und lebende Tiere heimlich einzuführen kann bis zu 50.000 Euro Strafe und fünf Jahre Gefängnis bedeuten was ich persönlich auch richtig finde. Auch Blumen oder Früchte sowie verderbliche Lebensmittel darf man nicht einfach einführen vor allem wegen der Seuchengefahr und auch wegen versehentlich mitgeführter Arten wie Fruchtfliegen die sich in Früchten verbergen könnten.

Lass es besser. 1. kann das Tier krank sein, 2. hat es wohl einen Grund,dass es nicht in Deutschland lebt (Lebensraum &so), 3. ist es eh illegal und sackteuer, wenn sie Dich erwischen. In Deutschland kann man auch Schildkröten kaufen. Aber pass auf, auch Schildkröten haben anspruchhsvolle Haltungsbedingungen.

Das ist verboten. Wenn sie dich erwischen, wird das teuer.

Du musst in Deutschland bei der Behörde des jeweiligen Landes "Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz" eine einfuhrgenehmgung beantragen (musst dafür mind. 18 sein) ansonsten gibt’s ärger mit Zoll usw. Das gibt böse ärger wenn du erwischt wirst

und im übrigen musst du mit ca. 2.000-4.000 euro kosten dafür rechnen. Habe mir auch Tiere aus dem Urlaub mitgebracht

0

Nein, Du darfst keine Schildkröten mit nach Deutschland bringen. Das wäre illegal. Lass die Tiere, wo sie sind. Falls Du unbedingt eine Schildkröte in Deutschand haben möchtest, dann besorg Dir in Deutschland eine auf legalem Wege - am besten aus dem Tierheim.

Was möchtest Du wissen?