Schildkröte im Garten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an, aus welchem Klima deine Landschildkröte stammt.
Europäische Landschildkröten können sehr gut im Garten leben. Zur artgerechten Haltung sollten sie sogar draußen leben. Sie benötigen die Sonne und Temperaturunterschiede.


Doch dazu ist einiges zu beachten.

Auf alle Fälle benötigt man ein Frühbeet oder Treibhaus. Möglichst
nicht mit Glasscheiben, sondern mit Alltopverglasung. Das sind Doppelstegplatten aus Kunststoff, die für die Schildkröten
die wichtigen UV-Strahlung im Gegenteil zu Glasscheiben, durchlassen.Hierin können sich die Tiere auch bei kühlen Wetter oder Regentage aufhalten und ihre Wohlfühltemperatur erreichen.

Natürlich muss das Außengehege auch Ausbruchsicher sein. Man sollte daran denken, dass einige Arten sehr gut klettern und graben können. Also benötigt man auch eine feste Umrandung, die auch etwa 30 cm in
die Erde reicht.


Dazu sind viele Arten sehr agil und laufen gern, deshalb solle das Außengehege nicht zu klein sein und einige Quadratmeter umfassen.



Klettermöglichkeiten und einige Verstecke sollten vorhanden sein. Für sehr heiße Tage sollte auch ein Versteck im Schatten sein, wo sie sich dann gern zurück ziehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du musst es aber so sichern dass andere Tiere (Katzen, Marder, Greifvögel...) nicht drankommen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar. Bei uns in der Gegend ist ein Schildkrötenforscher, der hält mehrere Schildkrötenarten sowohl in Außen- als auch in Innengehegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?