Schildkröte gesucht für Wasser und Land?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine suchst, die man gut in einem Terrarium halten kann, dann empfehle ich dir die Costa-Rica-Prachterdschildkröte. Das ist eine Sumpfschildkröte, die viel an Land ist und oft tagelang im Wasser sitzt. Für diese Tiere reicht ein Becken von 1,5-2 m (für 2). Als Badebecken kann man ein Katzenklo nehmen. Sie frisst sowohl pflanzliche, wie auch tierische Nahrung und kennt keine Winterstarre.

Die Rhinoclemmys pulcherrima manni ist m. E. eine der schönsten Schildkröten der Welt ! Und beim Züchter ab 60 € zu bekommen. Von Wildfängen rate ich dringend ab. Die sind meistvoll mit Parasiten.

 - (Haustiere, Wasser, Schildkröten)

Eher für draußen in einem Teich,  darf aber nicht zu tief werden, da ich noch kleine griechische Landschildkröten habe und das ertrinken verhindert werden soll. Sie sollen es nebenbei als bade Tümpel und zum trinken verwenden.

0
@BiiLbo

Von der gemeinsamen Haltung von Land- und Wasserschildkröten rate ich dringend ab. Die kommen mit den verschiedenen Keimen gegenseitig nicht klar.

Übrigens können Griechische Landschildkröten schwimmen, wenn sie alleine ins Wasser gehen können und nicht hineinfallen.

0

Meine Schildkröten schwimmen allerdings nicht, da habe ich schon Erfahrungen gesammelt und mein Nachbar hält Land & Wasserschildkröten seit Jahren schon zusammen und das habe ich mir jetzt angeschaut.

0

Rotbauchschildkröte

Meinst du die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte (Emydura subglobosa) oder die Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte (Pseudemys nelsoni) ? Das sind übrigens beides reine Wasserschildkröten, die nur zum Sonnen und zur Eiablage an Land gehen...

0

Was möchtest Du wissen?