Schildkröte bewegungslos nach Winterstarre

6 Antworten

Da kann Dir sofort und auf der Stelle ein Tierarzt helfen bzw eine Antwort darauf geben. Lebt sie nicht mehr kostet die Diagnose eh nix. Lebst Sie, sieht der Doc gleich die Flecken und kann sagen was das ist und evtl es gibt eine Behandlung die sofort eingeleitet werden kann und muss, oder er schickt Dich Heim und sagt "tau das Brötchern erst mal auf". Tote Schildis ziehen den einen Arm ein, wenn man am anerern zupft, das macht es so schwierig, Du kannst aber auch die Krötel erst mal in warmes Wasser setzen, natürlich nicht bis über die Nase, aber Reaktionen zeigt sie dann in jedem Fall.

1. Stell sie doch mal für einen Tag in einen warmen Raum (25-30°C). Wenn sie sich dann immer noch nicht bewegt, dann ist sie wahrscheinlich gestorben.

2. Rote Flecken auf dem Bauchpanzer deuten auf eine Blutvergiftung hin. Ansonsten kann dir doch hier niemand eine Ferndiagnose stellen... Schick das sie zu einem Tiermedizinischen Institut (z.B. Exomed GbR) zur Untersuchung.

Hast Du Deine Schildi vor dem Winterschlaf entwurmt? Entleert und lange genug runtergekühlt? Hat sie draußen geschlafen? Oder in einem kontrollierten Kühlschrank mit konstanter Temparatur und hoher Einstreufeuchtigkeit?  Wie lange hat sie geschlafen?

Sie wurde in vielen Schritten runtergekühlt und entleert wurde sie auch. Sie hat in einem Kühlschrank überwintert mit konstant 6grad. als Einstreu habe ich feuchte Kokusfaser Erde genommen und geschlafen hat sie 3-4 Monate. 

0

Bring sie doch zum TA der kanns dir genau sagen ob sie noch lebt

Ihr tut mir so unendlich Leid, Du und Deine Schildi, falls sie wirklich nicht mehr aufwacht, könnte es sein, dass Parasiten sie innerlich vergiftet und aufgefressen haben. Deshalb ist entwurmen mindestens alle zwei Jahre 6 Wochen vor der Winterstarre ein absolutes MUSS.

Danke für deine Antwort. denkst du das es noch Hoffnung gibt?

0

Was möchtest Du wissen?