Schilddrüßenkrebs was kann passieren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Schilddrüsenkarzinom ist ein verlgeichsweise "harmloser" Krebs, da die Schilddrüsenfunktion mittlerweile durch Medikamente gut ersetzt werden kann und sie somit komplett entfernt werden kann. Risiken bestehen darin, den Nervus vagus und Nervus laryngeus recurrens zu verletzen, was zur Folge haben kann, dass man Atem- und Stimmprobleme bekommen kann. Bei der vollständigen Durchtrennung des N. laryngeus recurrens kommt es zum kompletten Verlust der Stimme. Um dies zu verhindert wird mit einem speziellen Gerät (Innomed) die Funktion der beiden Nerven ständig überwacht.

Er muß nach der Operation sein Leben lang Tabletten schlucken.

Gib deiner/deinem Bekannten doch mal diesen Link http://www.krebsinformationsdienst.de/

Das ist eine der besten und seriösesten Seiten zum Thema Krebs im deutschen Internet. Dort kann man auch anrufen und Broschüren bestellen.

Man kann daran sterben... Was willst du hören ?

Wenn der Krebs sich im Körper "streut" kann er auch andere Organe angreifen.

Krebs ist und bleibt eine furchtbare Sache. Habe selber schon viel zu viele liebe Menschen durch Krebs verloren.

Ich drücke die Daumen, dass es nicht soweit für deinen Bekannten kommt.

Was möchtest Du wissen?