Schilddrüseunterfunktion? Psyche..

4 Antworten

wenn nur TSH gemessen wurde ist das viel zu wenig was gemacht wurde. da sich dieser arzt offensichtlich nicht mit der schilddrüse auskennt, würde ich mich an einen anderen wenden. ich würde dir raten TSH basal, fT3, fT4 sowie TPO-AK, TG-AK und TRAK bei einem endokrinologen oder nuklearmediziner messen zu lassen. Auch ein ultraschall der SD sollte gemacht werden. eIn TSH über 2,0 ist immer verdächtig richtung unterfunktion! vor allem, wenn symptome vorliegen.

jetzt lese ich gerade, dass der TSH bei 0.9 liegt welche normgrenzen wurdenn denn da bitte zu rate gezogen? das ist eigentlich ein sehr guter wert und weder an der oberen noch an der unteren grenze.

0

Hi.. Genau also mein tsh wert ist bei 0,9 und mein T4 bei 1.3 & T3 wurde garnich gemacht -.- Naja ich denke mir diese depressionen können ja nich wie aus dem nichts auftauchen vorallem diese zwangsgedanken da muss doch iwas nich mit den hormonen stimmen?!?!

0
@Amourah

nicht zwingend, depressionen sind häufig durch störungen im serotoninhaushalt verursacht. wenn eine depression diagnostiert ist, dann kommt die nicht zwingend von der schilddrüse. bei dem tsh eigentlich wirklich eher nicht. ein traumwert.

0

Naja würde abwarten und in drei Wochen noch einmal testen lassen. An der Grenze ist erstmal nicht so schlimm. Höher sollte er aber nicht werden. Daher erstmal Kontrolle machen lassen und dann kann man immer noch weiter sehen. Ich selbst leide auch an einer Unterfunktion, aber habe weder Depressionen oder etwas anderes psychisches. Daher warte erst einmal ab. Hast du noch andere Symptome wie Müdigkeit unerklärbare Gewichtszunahme?

Hallo :) also mein tsh wert liegt genau an der grenze, bei 0,9! T4 ist ganz normal und t3 wurde nich getestet, naja symptome eher depressiv, zwangsgedanken, unruhe, schlafstörungen, frieren usw.. Deswegen wurde mir von der therapeutin empfohlen die hormone testen zu lassen weil das auch mit der psyche zusammen hängt, bei meiner cousine war der tsh wert auch an der grenze dann hat sie was verschrieben bekommen & es ging ihr besser :/

0
@Amourah

Wie gesagt es gibt auch vorläufige Erhöhungen. Nach drei Wochen nochmal testen lassen und dann weißt du mehr. Wenn man überfrüht L-Thyrox nimmt, kann es in einer Überfunktion enden. Schlafstörungen passen nicht zur Unterfunktion. Nach meiner Meinung ist dein TSH Wert normal. Bei meinem Hausarzt gehen sogar die Normwerte bis zu 5,0

0
@Carlystern

hast du ne ahnung. als ich in der schlimmsten unterfunktion war habe ich 5 nächte nicht schlafen können! vorsichtig bei der lehrbuchbewertung von schilddrüsensymptomen, die sind sehr tückisch und vielfältig und oft bei UF und ÜF gleich.

wer noch mit normwerten bis 5,0 arbeitet beim TSH hat seit dem jahr 2000 keine fortbildung mehr gemacht. die heutige normobergrenze für TSH liegt bei 2,5 bis 2,9 !

1
@Nussbecher

Ja ich kenn die Normwerte. Mein Hausarzt aber leider nicht, bzw. er glaubt mir nicht.

0

schilddrüsenwerte normal? mir geht es nicht gut.

Hallo,

vor Ca. 2 Monaten wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Hatte einen tsh von 3.75 damals. Mir wurden daraufhin l tyroxin aufgeschrieben mit 0.25 mg. Die musste ich 4 Wochen nehmen jeweils eine ganze. Daraufhin bekam ich leichte überfunktionssymptome. Nach 4 wochen wurde die Dosis auf 0.35mg erhöht. Die Symptome wurden viel schlimmer. Der tsh war auf 2.5 gesunken. Ich hatte extreme nervöse Zustände, stimmungsschwankungen, Schlafstörungen. Daraufhin bin ich zu einem anderen endokrinologen gegangen weil mein Arzt im Urlaub war. Der hat dann erstmal gemeint bei den wertrn ist meine Schilddrüse absolut ok. Erst bei einem Wert von 4.0 wäre eine Schilddrüsenunterfunktion da. Mir wurde Blut abgenommen und ich sollte die Tabletten absetzen um zu sehen ob es mir besser ginge. Bei der Untersuchung kam folgendes raus.

Tsh: 2.72 freies t3: 3.06 freies t4: 1.20 tsh rezeptor: 0.32 tpo ak: o u pro ml

Nach zwei Wochen nochmal blutabnahme. In der Zwischenzeit ging es mir wirklich besser. Die Nervosität war weg, könnte besser schlafen.
Ergebnisse der 2 Untersuchung

Tsh basal: 2.83 freies t3: 2.79 freies t4: 1.09

seit Montag geht es mir wieder schlecht. Ich wache um fünf Uhr früh auf, kann nicht mehr einschlafen vor lauter Nervosität. Ab Ca. 10 Uhr schlägt es um in eine bleierne Müdigkeit. Abends dann wieder etwas Nervosität. Bin aggro, hab kaum Appetit. Kann das wieder die Schilddrüse sein die sich meldet? Hab erst im Februar nen Termin beim endokrinologen. Was sagt ihr zu meinen Werten? Sind die ok?

danke euch.

...zur Frage

Seit T3 langsamer als T4?

Ich bin in ärztlicher Behandlung und mir ist klar, das ich hier keine Diagnosen bekommen darf. Aber vielleicht hat ja jemand einen Gedanken, der mir weiterhilft:

Aktuelle SD - Werte: SD - Volumen: 2,49 ml TSH: 4,33 T3: 2,5 (1,9.5,1) T4: 14 (9-17)

Mein TSH soll eigentlich unter 1 sein, deshalb wollen sowohl Hausarzt als auch NUK, dass ich mein Thyroxin erhöhe. Da T4 aber weit oben ist, habe ich testweise und zusätzlich um Thybon gebeten. Jedoch habe ich bei beiden Docs auf Granit gebissen. Warum?

Dauert es Monate bis der T3 noch nachzieht? Tue ich den Ärzten Unrecht? Kann ich evt. die Krankenkasse einschalten? Auf neue Facharzttermine muss ich wieder monatelang warten (auch wenn ich diese mittlerweile ernsthaft in Betracht ziehe) und ich habe massive Beschwerden, welche auch meinen Job beeinträchtigen.

...zur Frage

Übelkeit nach L-Thyroxin?

Hallo!

Ich hatte gestern meine erste Dosis von L-Thyroxin (eine halbe 75er Tablette) und nachts ist mir plötzlich unglaublich schlecht gerworden, ich hatte Bauchkrämpfe, habe gezittert und konnte erst gegen drei Uhr wieder schlafen. Bei mir wurde anhand der Blutwerte eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert, die T3 und T4-Werte kenne ich nicht, mein TSH lag bei 4,48. Ein Ultraschall wurde nicht gemacht. Kommt die Übelkeit von der Ersteinnahme des Medikaments? Ist es klug, die Hormontherapie bei so einer knappen Diagnose weiterzunehmen (oder ist der erhöhte TSH ein eindeutiger Hinweis auf eine SU?) bzw. sollte ich runterdosieren?

Ich muss die nächste Tablette eigentlich gleich nehmen, deshalb wäre eine schnelle Antwort super. Rufe auch meinen Arzt nochmal an.

Danke und alles Gute. LG

PrincessSamuel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?