Schilddrüsenwerte gestiegen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Carlystern,

du hast meine ganze Sympathie ! Hierzulande "jonglieren" die Ärzte noch mit völlig veralteten Werten !

ich denke schon, daß deine Sorge berechtigt ist! Du solltest den Arzt wechseln, und zwar dringend, insbesondere wenn du dich gar nicht mehr so wohl fühlst.

Ich denke auch, daß ein TSH-Wert um die 1 der beste Wert ist.

Gruß, Emmy

Carlystern 12.06.2014, 20:42

Mal schaun was er morgen sagt! Frage morgen mal nach!

1
emily2001 26.08.2014, 13:12

Danke für die Bewertung !

Emmy

1

Bist du bei einem ENDOKRINOLOGEN in Behandlung? Einen Anstieg allein des TSH Wertes (innerhalb des Normbereiches) drängt nicht unbedingt zu einer Dosierungsänderung. Es kommt dann nur auf dein Befinden an...

Du kannst dich auf das mechnische Niveau der Ärzte natürlich herablassen - das bringt dir aber nichts.

Lass die Blutwerte Blutwerte sein !!!!!

Wenn es dir mit der aktuellen Dosis "gut geht", warum um alles in der Welt, solltest Du dann an der Dosis rumfummeln ?

Wenn es dir mit der Dosis schon ne Weile schlecht geht, kommt es bei den Blutwerten auch nicht auf die letzte Stelle hinter dem Komma an.

Carlystern 13.06.2014, 20:33

Mir ging es ja nicht gut. Jetzt wurde sie verändert

1

Schon der letzte wert von 1,2 war die Obergrenze was man unter Thyroxintherpaie zulassen sollte.

Jetzt ist das eindeutig zu hoch...nicht für einen Thyroxinnaiven Menschen aber für dich UNTER Thyroxin. Obwohl du morgens deine Tablette eingenommen hast vor der Blutentnahme und obwohl es warm und sonnig ist und du EIFENTLICH genug Vitamin D langsam wieder aufgebaut haben solltest...da ist 2,66 wirklich zu hoch. (Was aber leider dem Gro der Hausärzte nicht auffallen dürfte).

Kannst du selber auf 150 gehen mit deinen tabletten..oder 135 oder sowas? Das würde ich mit meiner heutigen erfahrung so machen..und DANN nach frühestesn 2 Monaten mit dieser höheren Dosis würde ich wieder den TSH bestimmen lassen. Dann sagt deine arzt wieder alles OK..aber du sagst ihm dass das jetzt eben unter der leicht erhöhten Dosis eben auch OK ist...und dann kann dein arzt gar nix mehr sagen...und auch du bist auf der sicheren Seite, weil du ja unter TSH-Kontrolle stehst.

Carlystern 13.06.2014, 20:34

Wurde jetzt erhöht und wird dann ein paar Wochen wieder kontrolliert und angepasst.

1
Schnabelwal 18.09.2014, 13:31
@Carlystern

Sehr gut! Mich würde der nächste TSH auch interessieren....auch die neueDosis/kg Körpergewicht.

Alles GUTE!!

0

Was möchtest Du wissen?