Schilddrüsenunterfunktion/Schwangerschaft/Fehlgeburt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gute Schilddrüsenwerte sind für die Schwangerschaft sehr wichtig, dadurch sinkt das Fehlgeburtsrisiko.

Wenn du dann schwanger bist, lass alle vier Wochen die Werte prüfen, der Hormonbedarf steigt meistens. Sprich schon jetzt mit deinen Ärzten, wer dann die Blutwerte beobachtet.

Geh auch mal zu einem Endokrinologen, wenn du noch nie warst.

Jetzt im Winter kann auch Vitamin D sinnvoll sein.

Sprich mit deinem Gyn über deine Schilddrüsenprbleme, er wird dir eine Empfehlung aussprechen und dich besonders überwachen. Es gibt viele Ursachen für ein erhöhtes Risiko einer Fehlgeburt, bei den meisten geht zum Glück alles gut. Alles Gute!

Diese Frage solltest du deinem Arzt stellen, der kennt sich da mit Sicherheit besser aus als die User hier.

Was möchtest Du wissen?