Schilddrüsenunterfunktion Nachteile?

3 Antworten

Erstens kann nur ein Arzt anhand einer Blutuntersuchung feststellen, ob Du wirklich Schilddrüsenunterfunktion hast. Zweitens ist Schilddrüsenunterfunktion (sofern diese Diagnose tatsächlich auf Dich zutreffen sollte) in der Regel leicht therapierbar, indem man das fehlende Schilddrüsenhormon in Tablettenform einnimmt - das allerdings konsequent und täglich. Und drittens ist eine Schilddrüsenhormonstörung keine Behinderung. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Du zum Arzt gehst und eine entsprechende Blutuntersuchung machen lässt.

Im Übrigen frage ich mich, was Du mit Deinen 13 Jahren um fast 1/2 2 Uhr morgens noch hier zu suchen hast. Geh in's Bett und versuche zu schlafen, sonst schläfst Du morgen bzw. heute im Unterricht ein!

Wir haben heute schulfrei und ich kann nicht schlafen. Im bett lieg ich schon längst.

0
@RetroHase

Dann kann die Diagnose mit der Müdigkeit ja schonmal nicht so schlimm sein ;-)

0
@RetroHase

O.k.

Aber dann lass das Grübeln und Herumgoogeln wegen Deiner "Schilddrüsenunterfunktion", denn das bringt Dich keinen Schritt weiter. Eine Diagnose kann ohnehin nur ein Arzt anhand einer Blutuntersuchung stellen. Und nur der Arzt kann feststellen, ob überhaupt und in welcher Dosierung Du eine Hormonersatztherapie brauchst. Die Dosis muss nämlich auf Dich und Deinen Körper angepasst werden.

1
@Repwf

Doch wenn man überlegz das ich heute wieder um 10 schlafen gehe schlafe ich im Unterricht bereits ein.

0
@RetroHase

Ich wurde vor Jahren an der Schilddrüse operiert, habe dadurch eine Schilddrüsenunterfunktion und muss daher Schilddrüsenhormon in Tablettenform einnehmen (1x täglich in der Früh). Das ist überhaupt kein Ding, die Tabletten sind sehr klein, und es tut auch nicht weh und hat keine Nebenwirkungen. Es lohnt sich daher gar nicht, daraus so ein Aufhebens zu machen wie Du das tust.

0
@Herb3472

Unbedingt in der Früh? Oder wenn ich aufstehe? In den Ferien ist mein schlafrytmus anders und ich schlafe bis 13 uhr, wär das ein Problem? Und ja habe ich jetzt auch gemerkt das dass nicht so ein großes ding ist aber trotzdem will ich mich informiern.

0
@RetroHase

Da ich das ausschlaf Problem auch hatte nehme ich meine Tablette abends. Wird zwar nicht empfohlen, aber laut Bluttests klappt es trotzdem

0
@RetroHase

Geh zum Arzt, der wird Dir schon die nötigen Anweisungen geben und Deine Fragen beantworten, wenn Du welche hast!

1

Hat der Arzt das denn genau festgestellt? Kann an vielen Dingen liegen.

Nein, aber ich habe keine Zweifel daran. Wenn alle Symptome zutreffen..

0
@RetroHase

Du hast echt n Knall! Müde, dünn und kälteempfindlich = zwingend Schilddrüse?!? Man kann sich auch viel Scheiß einreden! Sorry, aber so paranoid kann man doch nicht sein! Schonmal an normale fruhjahrsmüdigkeit gedacht? Und das einem dünnen Menschen kalt ist könnte auch glatt an der fehlenden "Isolierung" liegen! Oder du bringst deinen kreuslauf einfach nicht genug auf trapp, daraus folgt, du bist träge, müde und hast wenig Muskeln die folglich auch kaum Energie sprich Wärme erzeugen können etc etc etc... Also komm mal wieder runter!

2
@Repwf

Mir ist normalerweise nie kalt ich könnte jetzt eigentlich mit T-Shirt draußen rumrennen. Aber seit 2 Wochen ist das seltsam. Bin auch im untergewicht.

0
@RetroHase

Untergewicht und Kälte hängen oft zusammen! Und müde wäre ich in deinem alter auch wenn ich um 1:34 Uhr noch im netz unterwegs wäre!

1
@RetroHase

Du schreibst doch Du wärst dünn und würdest nie frieren , oder was ?

Versuche erst mal dich und deine Gedanken etwas zu sortieren und frage dann mal erneut.

1

Ohje, ich bin also behindert... "Schmunzel" Mal im ernst, man schluckt jeden morgen eine Tablette und gut ist!

Was wenn du sie nicht nimmst?

0
@RetroHase

Riskiere ich das ich die Schilddrüse überlaste (mal ganz plump gesagt) und sie Narben bildet und dadurch irgendwann operiert werden muss!

0
@Repwf

Heißt wenn der Arzt noch nicht festgestellt hat das ich es habe und ich es eben doch habe, überlaste ich meine Schilddrüsen, weil ich keine Tabletten nehme? Manche sagen das man dadurch zunimmt und das die Symptome weggehen. Stimmts?

0
@RetroHase

Das geht nicht von alleine weg! Egal wekches Gewicht du hast! Du hast doch morgen/heute schulfrei?! Dann geh halt morgen früh zum Arzt, du darfst nichts gegessen oder getrunken haben!, lass dir blutabnehmen und es testen!

0
@RetroHase

Das Schilddrüsenhormon ist ein sehr wichtiges Hormon, das sehr viele Körperfunktionen steuert. Es geht nicht um eine eventuelle Überlastung Deiner Schilddrüsen, sondern darum, dass Dein Körper dieses Hormon in ausreichender Menge - nicht zu viel, und nicht zu wenig - benötigt, um richtig zu funktionieren. Ansonsten handelst Du Dir im Lauf der Zeit alle möglichen Gesundheitsprobleme und Krankheiten ein.

0

Was möchtest Du wissen?