Schilddrüsenunterfunktion möglich? Bitte helfen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn deine Hausarzt schon bemerkt dass es an der Grenze zur Unterfunktion ist...dann hat er vielleicht Werte die einen Endokrinologen schon alarmieren würden gemessen. In Deutschland dürfen immer noch seit 10 -in Worten zehn- Jahren verlatete TSH-Normen verwendet werden. Die meisten Ärzte sagen ständig zu allen Patienten mit verdächtigen Symptomen "An der Schilddrüse kanns nicht liegen!" Dabei können sie es mit der alten Norm nur nicht erkennen. siehe Thyreotropin wikipedia

Zunächst würde ich Deinen Hausarzt bitten eine Kontrolluntersuchung durchzuführen. Ein Facharzt für diese Geschichten nennt sich "Endokrinologe". Da bekommt man aber eigentlich nur mit einer Überweisung vom Hausarzt einen Termin. Wurde denn der TSH Wert bestimmt? Oder nur T 3 und T 4 Ggf. müssten auch bestimmte Antikörper bestimmt werden. Eine Hashimoto-Thyreoditis, die mit einer Unterfunktion einhergeht, kann zig Symptome machen, auch Depressionen. Spreche da aus Erfahrung. Ich musste meinen HA selber auf die idee bringen, dass es daran liegt. hat sich dann bestätigt.

KuwaKuwa 19.04.2013, 21:37

Ich weiß es nicht mehr genau, aber ich meine es wurde auch TSH gemessen .. auf jeden Fall war einer von den Werten die wichtig sind knapp an der Grenze :/ Das Problem ist das mein Hausarzt bis Mitte Mai Urlaub hat D:

0
ebookautorin 20.04.2013, 19:30
@KuwaKuwa

Mach doch schon mal einen Termin beim Endokrinologen, die haben sowieso etwas Wartezeit. Und frag einfach, ob du ohne Überweisung kommen kannst.

Werte an der Grenze sind jedenfalls verdächtig, vor allem bei Beschwerden!

0

Soll ich mal meine Schwester fragen? Die hat das gleiche und Monate gebraucht, bis sie das richtige Medikament fand.

Hallo, darf ich fragen wie alt Du bist?

KuwaKuwa 20.04.2013, 12:55

Ich bin 17, werde im Juni 18.

0
Schalke59 21.04.2013, 00:44
@KuwaKuwa

Hallo, danke für die Antwort. Bei mir war es damals genauso. Nach mehreren Untersuchungen nehme ich schon seit Jahren L-Thyrox wegen einer beginnenden Unterfunktion. Es hilft mir bzw. hat mir geholfen. Du musst wohl dieses Medikament sehr regelmäßig einnehmen und am besten immer zur gleichen Uhrzeit. Dein Übergewicht, wahrscheinlich wie bei mir, liegt bestimmt nicht an einer Unterfunktion, kann muss aber nicht. Noch ein Tipp...gegen die Depressionen nehme ich Citalopram vom Neurologen verschrieben. das Alles hilft einem sein Leben lebenswerter zu gestalten. Viel Glück für Dich von schalke59

0

Bei mir war verdacht auf Unterfunktion weil ich immer schwindel hatte! Wie aüssert sich deine Depression?

KuwaKuwa 19.04.2013, 21:34

Naja Antriebslos, weine extrem oft, hasse mich selbst, motivationslos, sehe keinen Sinn mehr im Leben....

0
EmilieLion 19.04.2013, 21:37
@KuwaKuwa

Hast du evtl. mal gedacht das das Krankheitsbild Phychsomatisch sein kann?

0
EmilieLion 19.04.2013, 21:42
@KuwaKuwa

Das evtl das Krankheitsbild also die symptome von deiner Phyche ausgelöst werden!

0
KuwaKuwa 19.04.2013, 21:51
@EmilieLion

Keine Ahnung kann sein ..aber mich macht halt stutzig das nichts hilft

0
EmilieLion 19.04.2013, 21:54
@KuwaKuwa

Ich würde Tippen weil du eh mit deiner Depression zu kämpfen hast das evtl von deiner Phyche kommt! Vorallem weil nichts hilft! Geh mal zu deinem Hausarzt und frag ihn mal :)

0

Was möchtest Du wissen?