Schilddrüsenunterfunktion, ja oder nein? Werte verändern sich zu schnell?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Normbereich des TSH Wertes liegt zwischen 0,5 - 4,5, wichtig sind aber auch klinische  Anzeichen einer Schilddrüsenunterfunktion, die eine medikamentöse Therapie rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Hashimoto ist es typisch, dass die Werte Schwanken. Es ist eine Entzündung der Schilddrüse, sie zerstört sich quasi selbst. Dabei kann es auch mal zur Überfunktion kommen, münden aber letztendlich immer in einer Unterfunktion. Die Werte müssen regelmäßig gemessen werden. Und dementsprechend müssen auch die Tabletten angepasst werden.

Ich habe Hashimoto schon seit über 10 Jahren und die Werte schwanken manchmal immer noch.

Ich glaube, du solltest dem ersten Arzt mehr vertrauen. Vielleicht kannst du dich zu einem Endokrinologen überweisen lassen. Das ist ein Spezialist dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm das hört sich echt komisch an, aber Versuch mal zu einem anderen Arzt zu gehen vielleicht zu einem Spezialisten. Mein Hausarzt hat auch immer gesagt 'och ja, alles super ' vonwegen 😐 deswegen Hausärzte haben oft leider keine Ahnung davon Versuch es lieber wirklich bei jemand anderen...
bei mir würden mir auch schon Sachen erzählt wie autoimunerkranungen, Krebs etc. mach dich bitte nicht verrückt. Ich weiß zwar nicht wo du wohnst aber ich empfehle dir in Hannover den endokriologen 💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?