Schilddrüsenüberfunktion+Schilddrüsenentzündung?

1 Antwort

"Eine Schilddrüsenentzündung (Thyreoiditis) kommt eher selten vor. Meist steckt eine Autoimmunerkrankung dahinter wie etwa bei der Hashimoto-Thyreoiditis. Aber auch Bakterien, Viren, bestimmte Medikamente sowie Verletzungen zählen zu den möglichen Ursachen einer Schilddrüsenentzündung. Es gibt akute, subakute und chronische Formen von Thyreoiditis."

https://www.netdoktor.de/krankheiten/schilddruesenentzuendung/

Eine Autoimmunerkrankung ist heute leider noch nicht heilbar (aber nicht tödlich). Es können nur Symptome gelindert werden. Aber du musst die weiteren Tests abwarten.

Schilddrüsenunter-/überfunktion oder heiße knoten von den schilddrüsen vererbbar?

hallo. ich wollte mal fragen ob schilddrüsenunter-/überfunktion und heiße knoten von schildrüsen eiglt vererbar ist/sind ? denn meine MUTTER hat SCHILDRÜSENUNTERFUNKTION und mein VATER SCHILDDRÜSENÜBERFUNKTION und HEIßE KNOTEN an der SCHILDDRÜSE !

wäre das also möglich?

danke für die antworten! :-)

...zur Frage

schilddrüsenentzündung halsschmerzen?

hey:) meine frage; jemand mit erfahrung gegenüber schilddrüsenentzündung? hab zurzeit wieder starke überfunktion (generell hab ich mischform) und ja hab seit etwa 3tagen starke halsschmerzen, vergleichbar mit starken erkältungshalsschmerzen. schilddrüse ist auch sehr angeschwollen. hab aber demnächst wieder nen arzttermin. nur was kann man gegen diese halsschmerzen tun? danke im vorraus

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion und Schilddrüsenentzündung?

Ich bin 15 und weiblich

Also bei mir wurde vor einigen Wochen eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert weil ich Bluthochdruck und Tachykardie hatte. Ich hab noch kein Termin beim endokrinologen bekommen Aber mein Arzt meinte heute zu meiner Mutter (ich war nicht dabei) dass ich auch eine Schilddrüsenentzündung habe. Ich hab richtig Angst davor was als nächste passiert. Hab am 25.6 erst ein Termin beim Facharzt aber ich will jetzt schon wissen was los ist mit mir. Hat einer Erfahrung oder kann weiß wie man sowas behandelt? Ist das überhaupt heilbar? Was genau heißt das jetzt eigentlich ? Hab die Symptome einer überfunktion schon relativ länger ...

ich habe keine Schmerzen an der schilddrüse 

...zur Frage

Schilddrüsen überfunktion und Thyronajod 50 Henning

Hallo,

vor 2 Wochen war ich beim Facharzt aufgrund einer Schilddrüsenuntersuchung. Zuvor habe ich bei meinem Hausarzt eine Blutuntersuchung durchführen lassen, ein Wert war zu hoch. Mein Hausarzt sagte mir schon mal vor ab ich hätte eine SchilddrüsenÜBERfunktion. Nun war ich zum Facharzt, der sagte ich sollte Tabletten nehmen da ich auch eine vergrößerte Schilddrüse haben. Heute morgen habe ich mir die Tabletten geholt, wie bereits erwähnt Thyronajod 50, allerdings steht im Beipackzettel man sollte diese NICHT bei einer Schilddrüsenüberfunktion einnehmen. Sind und zweck der Tabletten sollte bei mir wohl sein, dass die Schilddrüse nicht weiter wächst bzw. kein Kropf entsteht. Habe jetzt schon bei meinem Hausarzt angerufen, die sagten mir das im Bericht des Facharztes diese Tabletten empfohlen werden und alles so richtig sei. Ich war etwas verunsichert und habe versucht beim Facharzt anzurufen, dieser ist allerdings zur Zeit im Urlaub. Hat jemand Erfahrung mir einer Überfunktion und diesen Tabletten? Kann man diese Tabletten trotzdem nehmen oder nochmal zum Hausarzt und auf drängen fragen ob es alles so seine Richtigkeit hat?

Grüße!

...zur Frage

Schilddrüse: unterfunktion oder überfunktion?

Hallo ihr Lieben,

Wenn die TSH Referenzwerte bei 0,3 - 4 qIU/ml liegen und ich ein Wert von 7 habe, deutet das auf eine Schilddrüsenüberfunktion oder unterfunkion?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?