Schilddrüsenüberfunktion, zunahme bei schwangerschaft, geht oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wirst du behandelt? Wie denn? Du musst behandelt werden..und ob du in dem Zustand schwanger werden kannst ist ziemlich fraglich. Untergewicht kann auch von hashimoto kommen...der kann Über- udn Unterfunktionsysmptome abwechselnd machen. Wie hoch war dein TPO Antikörper? Hast du jemand Thyroxin eingenommen. Leider werden viele als Überfunktions diagnostiziert was eigentliuch eine Autoimmunerkankung ist und was mit hormonen gelindert werden könnte.

Du musst in die Nähe deines Normalgewichtes kommen.

nadu6122 09.03.2014, 13:58

Ich habe wirklich überfunktion und bin auch immer in behandlung, also Blut abnahme undso , und irgendwie geht es meinem Immunsystem bestens (: ich hab nur angst das es irgendwann versagt, da ja dann das risiko Krebs zu bekommen viel höher ist als normaler weise

es war jetzt mehr so eine neugirige frage, da mich das video so geschockt hatte, ich bin nicht magersüchtig und habe es auch nicht vor zu werden, aber die dickste bin ich jetzt halt auch nicht

0
Schnabelwal 09.03.2014, 18:15
@nadu6122

Da gehen die Meinungen oft weit auseinander. Hole dir zu deinen Werten immer Zweitmeinungen ein. Wie hoch sind bei dir TSH, fT3,Ft4 und TPO mit Normbereich? Stelle deine Frage auch unter ht-mb.de, symptome.ch und med1.de

0
nadu6122 18.03.2014, 21:31
@Schnabelwal

entschuldige das es so lange gedauert hat, ich hab vergessen zu schauen ob es ein neues Kommentar gibt :) Also ich hab nächste Woche ein Termin mit meinem Arzt und ich werde ihn das mal auch fragen

Und ganz ehrlich sei mir nicht böse aber ich habe nicht mal eine Ahnung was diese Begriffe bedeuten , ich hatte immer zu sehr angst mich mit meiner Krankheit zu befassen, ich habe es bis jetzt nur zwei mal gegoogelt und das end Ergebnis von meiner Recherche war immer das es Tödlich enden kann und daher wollte ich auch nie Details wissen und auch nicht von meinem Arzt, mir hat es gereicht zu wissen ob es jetzt in Ordnung ist und wenn es nicht in Ordnung war,bekam ich neue Tabletten (bis jetzt nur einmal) und das wars, verstehst Aber ich denke auch das ich meinen Arzt diesmal nach Details fragen sollte,egal wie sehr ich angst habe :)

danke dir, du hast mir sogar geholfen , LG

0

Was möchtest Du wissen?