Schilddrüsenüberfunktion und Essstörung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer Schilddrüsenüberfunktion nimmt man eigentlich zu. Durch deine Esssötrung ist es eine Reaktion darauf dass du zu dünn bist und der Körper will, dass du zunehmen sollst.

SaBsi18 13.07.2011, 17:56

nein bei der unterfunktion nimmt man zu, bei mir arbeitet alles schneller, stoffwechsel usw deshalb kannman schwer zunehmen

0

Wenn du es nicht behandeln läßt kann es im schlimmsten Fall tödlich enden. ich hatte selbst eine Überfunktion mußte nachher schon Beta-Blocker einnehmen weil ich Herzprobleme hatte. Es blieb nichts anderes als eine OP. Du solltest dich fragen was dir wichtiger ist, dein Leben und deine Gesundheit oder nicht mehr zuzunehmen.

SaBsi18 13.07.2011, 17:55

Ich hab gehört das es nichts schlimmes ist, kommt halt immer drauf an woher das kommt. Wenn du mich fragen würdest was mir am wichtigsten ist dann wüsste ich es nicht, ganz ehrlich aber ich denke das mir die ES wichtiger sit als alles andere

0
danimaus76 13.07.2011, 17:59
@SaBsi18

Wie gesagt ich hab selber drunter gelitten und stand kurz vor dem Aus. All diese ganzen Pillen jeden Tag. Der Weg bis jetz war auch nicht leicht, aber ich hab trotzdem 3 gesunde Kinder, einen Mann und würde mich immer wieder für eine behandlung entscheiden auch wenn ich dann nicht mehr 90-60-90 Maaße hab, halt ganz normale. Ich bin der Meinung das man nicht damit spaßen sollte. Hast du nichts vor in deinem Leben was du erleben willst?

0
SaBsi18 13.07.2011, 18:01
@danimaus76

Jeden Tag Tbl nehmen, nein danke ich bin 20 Jahre alt und hab auf das keinen Bock. Ich halte schon was aus mir ist es mit 34 kg auch noch gut gegangen ich sterb nicht so leicht gg

0
danimaus76 13.07.2011, 18:12
@SaBsi18

Deine Entscheidung. Im übrigen mußte ich mit der Überfunktion die Pillen schlucken nicht jetz nach der OP. Heute nehm ich frühs eine und das war´s. Ich kann nicht sagen das es mir egal ist, aber du mußt wissen was du tust und solange du nicht selbst einsiehst das da ein Problem ist egal ob nun mit der Schilddrüse, deinen Essgewohnheiten oder deiner Einstellung zu deinem Körper wird es entweder irgendwann zu spät sein oder du kriegst die Kurve noch. Viel Glück dabei.

0

Sorry, Du bist noch mitten drin in der Essstörung, sonst würdest Du nicht fragen, wie Du dann nicht so viel zunehmen kannst! Du gehörst in Behandlung! Und wenn Du nicht mal den Ärzten traust, wem denn dann?

SaBsi18 13.07.2011, 17:51

Ja ich weiß, bei mir hilft das alles nichts, klinik therapie, zwangernährung hab den ganzen sch**** schon hinter mir. Ich hab das aufgegeben ich will nur wissen ob das von meiner es sein kann. Ich kann mir das nicht vorstellen habe viel über schilddrüsenüberfunktion gelesen und hab nie auch nur was ähnliches gefunden.

0
hanco 13.07.2011, 17:54
@SaBsi18

Und warum sollte es nicht möglich sein, wenn Deine Ärzte das schon sagen? Wofür, meinst Du, haben die studiert? Damit man dann ins Forum rennt und Laien fragt?

Dass die Therapien bei Dir nicht helfen liegt einfach daran, dass es in Dein Kopf noch nicht klick gemacht hat. Ich hoffe für Dich, dass dieser Punkt noch kommt, bevor Du Dich zu Tode gehungert hast!

0
SaBsi18 13.07.2011, 17:58
@hanco

Sogar die Ärte und psychologen haben gesagt das es bei mir nie mehr werden wird. Und ja ich will nicht, ich liebe meine Essstörung

0
Uhushuhu 17.07.2011, 03:01
@SaBsi18

Wurdest du schon wegen der Liebe zu deiner Essstörung therapiert? Nicht dass da falsch angesetzt wurde und jetzt sagen alle es is aus ;)

Viel Glück

0

Du fragst ob es überhaupt möglich ist, wenn ein Artzt es dir gesagt hat?? Das scheint mir doch sehr merkwürdig.

SaBsi18 13.07.2011, 17:53

Ärzte haben nicht immer recht.... ich habtte mir mal den fuß gebrochen an 3 verschiedenen stellen war im Kh sie haben mich gerönt und alles und haben nichts gefunden dan war ich in nem anderen KH und die haben mich gefragt warum ich nicht früher da war hatte dan 6 wochen gibs. Nur ein bespiel

0

Was möchtest Du wissen?