Schilddrüsenüberfunktion?! Hiiilfffe

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warst Du überhaupt schon beim Arzt? Das geht nicht aus Deine Frage eindeutig hervor. Falls Du noch nicht beim Arzt warst, woher weißt Du dann dass du eine Schilddrüsen- überfunktion hast? Und ja: Eine Schilddrüsenüberf. ist gefährlich wenn sie nicht behandelt wird. Damit ist leider gar nicht zu spaßen. Tatsächlich darf man, wenns dann so ist, keinen Fisch essen, wegen dem Jodgehalt. Ausserdem nicht an die See fahren und auch mit Jodsalz aufpassen, bzw. mit Fertigprodukten. Es ist fast überall enthalten. Da ist dann endlich mal gesunde natürliche Nahrung angesagt, keine Fertigprodukte mehr. Sogar Tiere werden mit Jod gefüttert und es ist dann also auch schon im Fleisch, Eiern oder Milch. Aber irgendetwas muss man ja essen. Also ist es ratsam auf die Fertigprodukte zu verzichten und auf Fisch. Denn ca. 200 mikrogramm bekommt man dann auch über Fleisch etc. wie eben genannt. Ich hatte mal ein Überfunktion. Deshalb ist mir das noch ganz gut im Gedächtnis. Gute Besserung und alles Gute wünscht Dir Barbara

Sofort zum Arzt,da ist doch nicht zu Spaßen damit.Meine Frau hat deswegen schon eine OP hinter sich,muss regelmäßig einen Test machen,nimmt täglich Medikamente.

Also es ist immer wieder toll hier zu fragen wenn es gesundheitlich bergab geht, anstatt schon bei den ersten Anzeichen zum Arzt zu gehen!

Wann hört minoxidil auf zu wirken?

Ich habe foligain gekauft mit dem wirkstoff minoxidil gegen haarausfall, mir brennt der ganze kopf wie Feuer. Fühlt sich an wie ein starker sonnenbrand ich habe es natürlich dann mit shampoo abgewaschen, wann kann ich mit verbesserung der Symptome rechnen?

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion aber Symptome einer Unterfunktion

Hallo ich bin 20 Jahre und habe folgende Symptome

Kälteempfindlichkeit Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit, Teilnahmslosigkeit Depressionen Gewichtszunahme Trockene Haut Muskel Verspannungen Haarausfall häufig brüchige Nägel Öfter mal Verstopfung längste mal war 2 wochen zyklusstörungen ca 44 Tage wenn überhaupt Herzrhythmusstörungen

Bitttte gibt mir einer Tipps ich werde als dicker :-( Ich brauch nur ein stück brot anzugucken und ich hab 500 gramm mehr auf der Waage :-(

Ich hatte immer SchilddrüsenWerte im Norm bereich bis vor 3 Wochen da war eine Überfunktion festgestellt aber warum dann die Symptome ????

...zur Frage

Kurzzeitig stärker schneller Herzschlag spürbar am ganzen Körper, ziehen in Halsader, Schwindelgefühl?

Symptome stehen oben. Was könnte das sein? Es ist jetzt wieder besser aber es brennt etwas in der Brust und die Halsader spannt noch etwas.

Werde morgen zum Arzt gehen aber was könnte das sein?

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion Arzt will abwarten ?

Hallo habe gerade meine Blutwerte mit meinem Arzt besprochen mein Schilddrüsenwert lag bei 6,... also irgendwas mit sechs und ein paar nachkomma stellen außerdem habe ich viele Symptome die für eine überfunktion sprechen ( herzrasen Müdigkeit Haarausfall etc) aber er will warten und in einem Monat nochmal Blut abnehmen

ist das nicht gefährlich wenn ich wirklich eine überfunktion habe und die nicht direkt behandelt wird ?

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion! Will aber keine Tabletten nehmen. Was jeeeeetzt?

Also, ich habe vor ein paar Monaten mein Blut untersuchen lassen, weil ich den Verdacht auf Eisenmangel hatte. Bei dem Ergebnis wurde festgestellt, dass ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe, wenn auch nur eine leichte. Die Ärzte meinten, wenn sie schlimm wäre, würden sie sich noch mal melden, das taten sie aber nicht.

Als Leitsymptome gelten ja folgende Beschwerden:

-  Psychische Anzeichen: Nervosität, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen **X**
-  Herz-Kreislauf-Störungen: vorübergehend oder ständig erhöhter Puls, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, beengendes Gefühl in der Herzgegend **X**
- Erhöhte Körpertemperatur, Überempfindlichkeit gegen Wärme, Schwitzen **X**

Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer Anzeichen:

- Gewichtsverlust trotz starken Hungergefühls **X**
- Muskelkrämpfe und Zittern **X**
- Durchfall
- Feuchtwarme, samtartige Haut **habe normale Haut, aber schwitzige Hände**
- Brüchige Fingernägel und Haare, Haarausfall **X**
- Knochenveränderungen im Sinne einer Osteoporose, allerdings nur bei lang bestehender, unbehandelter Schilddrüsenüberfunktion
-  Zyklusstörungen **X**
- Funktionsstörungen anderer Drüsen, im Sinne weiterer Autoimmunerkrankungen
Bei vorliegender Zuckerkrankheit erhöhter Insulinbedarf **Kann ich nicht beurteilen**

Alle die bei mir auftretenden Symptome habe ich mit einem X gekennzeichnet

Da meine Überfunktion ja nicht so stark ist, wie ich annehme, brauche ich auch keine Tabletten. Das meinte auch der Arzt. Trotzdem nerven mich die Symptome unheimlich. Weiß jemand was man dagegen machen kann?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Verdacht auf Schilddrüsenüberfunktion?

Nabend, ein Freund hat mich letztens darauf gebracht, ob ich nicht vielleicht eine Überfunktion der Schilddrüse hätte, da er es selbst hat und meint man kann mir Symptome anmerken...zunächst war ich verwirrt, aber nachdem ich mich etwas informiert habe, ist mir doch einiges aufgefallen: Ich bin sehr oft nervös, unruhig (bei Kälte teils mit Zitern) und dies wird noch mit Schweißausbrüchen und schnellem Herzschlag begleitet. Manchmal is das mit dem schwitzen und dem erhöhten Herz/Pulsschlag auch ohne einen triftigen Grund und ich fühl mich irgendwie merkwürdig in meiner Haut, als müsste ich mich bewegen, aber gleichzeitig bin ich doch lustlos. Auch das mit den Stimmungsschwankungen und teilweise Depressionen tritt bei mir häufiger auf. Zu dem Thema mit dem Gewichtsverlust kann ich allerdings nicht das sagen was viele Betroffene schildern, es ist nicht so das ich durchgehend an Gewicht verliere, egal wie viel ich esse, aber es ist so, dass ich einfach nicht zunehmen, selbst wenn ich mehrere Tafeln Schokolade an einem Tag esse (in letzter Zeit kommt zudem noch oft dieser Heißhunger).

Könnt ihr mir vielleicht sagen ob es einen Besuch beim Arzt wert wäre oder ob das vielleicht doch auf was anderes hindeuten kann?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?