Schilddrüsenüberfunktion - was machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du diesen Verdacht hast, kann Dir nur der Arzt mit entsprechenden Untrsuchungen und einer Medikation helfen. Mit Hausmittelchen und Ernährung bekommt man die Schilddrüse nicht in den Griff. Wenn es also tatsächlich an einer Überfunktion liegen sollte, wirst Du, richtig behandelt, auch an Gewicht zulegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst solltest du einen Arzt aufsuchen und deine Schilddrüsenwerte durch eine Blutabnahme kontrollieren lassen. Wenn der TSH Wert niedrig ist (unter 0,3), liegt eine Schilddrüsenüberfunktion vor. Dagegen gibt es Tabletten (Thiamazol). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
06.11.2016, 15:38

Ganz so einfach ist es nicht.

0

Geh lieber zum Arzt, der weiss besser, was dir fehlt. Auf Dr. Google würde ich nicht vertrauen.

Sollte es wirklich eine Schilddrüsenüberfunktion sein, gibt es keine 'Hausmittelchen'. Da kannst du essen und machen, was du willst und es geht nicht einfach so weg. Aber der Arzt kann dir Tabletten verschreiben, welche die Produktion der Schilddrüsenhormone etwas blockt. Jeden Tag eine solche Tablette nehmen und gut ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Stress oder Koffein kann den Stoffwechsel ankurbeln - daher sollte zwecks genauer Diagnose erstmal der Arzt Dein Ansprechpartner sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Arzt und lasse Dich untersuchen ! Der sagt Dir dann was Sache ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google kann jegliche Diagnosen aller Art nicht stellen, das kann nur dein Arzt, also geh dahin, bevor du dich wegen irgendwas unnötig verrückt machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?