Schilddrüsen OP fragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in jungen Jahren schon dieses Problem hast, sollte man es wirklich beseitigen, denn Schilddrüsenprobleme können sich auch sehr auf Herz u. Kreislauf auswirken und sind sehr anhänglich - lebenslänglich.

Meine Kollegin hatte eine Basedow-OP.  Sie ist lebend daraus hervorgegangen!

Die Stimme ist nur an den ersten Tagen heiser, bedingt durch den Tubus, der dir die Atmung während der OP erleichtert. Gleich nach dem Aufwachen wird eine Frage gestellt, durch deren Beantwortung  die Funktionsfähigkeit deiner Stimmbänder getestet wird.  Sicher variieren die Methoden jedoch von einer Klinik zur anderen.....

Die Narbe ist ein dünner roter Strich, der nach ein paar Wochen weiß wird, unterhalb des Kehlkopfes.

Die Schilddrüsenhormone werden dann durch Tabletten ersetzt, der Status wird auch regelmäßig im Labor überprüft um die Dosis gegebenenfalls anzupassen.

Die Normalisierung der Augen dauert wohl relativ lange. Da die Kollegin 1 Jahr danach weggezogen ist, kann ich das jetzt nicht sagen, doch in dem Jahr war noch nicht alles zurückgebildet.

Für das Krankenhaus nimmst du das übliche Equipement mit, was dir sicher auch noch mitgeteilt wird; nur für die OP selbst gibt es dieses "Hemdchen"........

Dankeschön!😀 Das alles hat mir echt gut weitergeholfen^^

0
@diilayyy

Herzlichen Dank für den Stern  - und   ALLES  GUTE   für dich!

0

Als selbst Basedow Betroffene habe ich mich seinerzeit gegen eine Operation entschieden. Das Risiko einer Verletzung meiner Stimmbänder war mir einfach zu hoch, auch riet mir der Behandelnde Arzt ab. Ansich ist so eine OP recht einfach, die kleine Narbe sieht man nach ein paar Jahren überhaupt nicht mehr. Trotzdem entschied ich mich für eine Radiojodtherapie, die bei Dir aber wohl wegen deines jungen Alters nicht in Betracht kommt. An Deiner Stelle würde ich mir eine Zweitmeinung einholen, vllt. ist eine OP mit einer höheren Dosis vorerst umgänglich...

Überfunktion habe ich auch aber von entfernen war nie die Rede.

Was möchtest Du wissen?