Schilddrüse schuld? Soziale Phobie? Bitte um ein paar Meinungen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

oder eher Verdacht auf Schilddrüsenfehlfunktion? 50%
eher eine Soziale Phobie? 50%

4 Antworten

Sei mir bitte nicht böse...doch alles was du da aufgelistet hast hört sich gewaltig nach Psyche an. Würde wirklich mal eine Psychologen aufsuche der dir da sehr behilflich ist. Nebenbei kannst du noch deine SD untersuchen lassen...na klar kann es auch davon kommen. Doch da du im KH warst hätte man eine Funktionsstörung der SD erkannt..es sei denn die Ärzte waren blind:))Mal ein großes Blutbild machen lassen am besten bei einem Endokrinologen..und dann stellt es sich raus..Gute Besserung von Sky..

oder eher Verdacht auf Schilddrüsenfehlfunktion?

Hallo,

wie hier schon geschrieben wurde, empfehle ich Dir auch, die Schilddrüse bei einem Endokrinoligen untersuchen zu kassen. Nicht beim Hausarzt und auch nicht in einer Klinik.

Ich würde bei dieser Gelegenheit auf jeden Fall aber auch das komplette Hormonsystem überprüfen lassen, denn Deine Symptome kenne ich und es kann sein, dass durch eine unbehandelte Schilddrüsenproblematik andere Hormone, wie z. B. Cortisol und Wachstumshormon in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das ist - vorausgesetzt der Arzt ist wirklich kompetent - gut behandelt werden und die Symptome, auch die psychischen, werden dann verschwinden.

Also Kopf hoch, einen Termin bei verschiedenen Endokrinologen geben lassen. Das wird wieder!

Liebe Grüße Catlyn

eher eine Soziale Phobie?

Verrate uns doch bitte mal Dein Alter, dann kann man Manches leichter einschätzen. Du führst als Zeitangabe an "seit ein paar Jahren". Kannst Du das bitte näher definieren? Der Zeitraum müße etwas genauer sein.

Hat sich in dieser Zeit bei Dir in Deinem persönlichen Umfeld irgendetwas verändert.

Du erwähnst, dass Du noch Schülerin bist. Welchen Schultyp besuchst Du?

Nimmst Du zur Zeit irgendwelche Medikamente ein?

Kann ich bei einer schweren Depression und Sozialer Phobie Schwerbehindertenausweis beantragen?

Kann ich bei einer schweren Depression und Sozialer Phobie einen Schwerbehindertenausweis beantragen? Diagnose: Schwere Depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 Soziale Phobie F40.1

...zur Frage

Rezeptlose Medikamente gegen Soziale Phobie/Angst

Gibt es Medikamente, die man rezeptlos bekommt gegen soziale Phobie/Angst?

...zur Frage

soziale Phobie alleine bekämpfen wie?

Ich glaube ich leide unter einer sozialen Phobie .. Was heißt da glauben ich bin mir sicher das es keine normale Schüchternheit ist ... Ich habe manchmal angst vor Menschen und spreche nie jemanden an außer fragen oder bin unsicher bei etwas.. Das Problem ist ich verstelle mich wenn ich unsicher bin dann sehe ich total schüchtern aus obwohl zuhause oder so bin ich normal offen aber doch ruhig.. Ich bin mittlerweil 20 weis einfach die Gründe nicht warum ich so bin und wieso ich bei der Mehrheit einen auf total schüchtern mache und bei anderen wieder nicht und wenn ich zbs irgendwo neu hin komme bin ich schüchtern und extrem ruhig ich verstelle sogar meine Stimme und zuhause oder ich will mich mit einen jungen treffen spreche ich normal manchmal viel normal eben da fallen mir fragen auch ein sonst eben gar nicht .. Ich weis nicht was das ist ehrlich nicht ich habe oft in Kopf gedacht wieso Rede ich wieder so seltsam mit denen sonst rede ich auch normal ich höre mich an wie eine behinderte wenn ich starke angst habe von Situationen und auch von fremden Menschen :(

...zur Frage

Komme in die Psychiatrie, was tun?

Ich komme in ein paar Tagen in die Kinder- und Jugendpsychiatrie, da ich schwere Depressionen und eine soziale Phobie habe. Wegen der sozialen Phobie habe ich starke Angst da hin zu gehen, weil ich am liebsten mit niemandem reden möchte, da ich große Angst davor habe. Ich weiß aber, dass ich dort wahrscheinlich länger bleiben müsste, wenn sich meine Phobie nicht bessert. Ich überlege schon seit Tagen, ob ich nicht doch lieber einen Tag davor von Zuhause weglaufen sollte, da ich wirklich nicht weiß was dort mit mir geschieht. Ich weiß nicht was ich tun soll.

...zur Frage

Panikattacken, Angststörung, Soziale Phobie und Depression?

Hallo an alle, ich möchte bitte eure Erfahrung zum Thema Panikattacken, Angststörung, Soziale Phobie und Depression wissen.

Z.Zeit gehe ich nicht mehr aus dem Haus. Welche Medikamente haben euch geholfen, oder was hat euch geholfen aus dieser Hölle wieder raus zu kommen?

Ich bin sehr verzweifelt...Herzrasen, sehr starkes zitter, schwindel, Schwitzen und die pure Panik steigen in mir hoch sobald Familie, Freunde oder Bekannte, Arbeitskollegen auf mich zu kommen...jeder Mensch macht mir Angst, ohne daß ich weiß warum!!!!!!

WER KENNT DAS?

...zur Frage

Symptome Soziale Phobie?

Was sind Symptome für eine Soziale Phobie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?