Schilddrüse löst sich auf

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Dickerchen,

für eine sich auflösende Schilddrüse gibt es nur eine einzige Ursache. Es handelt sich dabei um eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse namens Hashimoto-Thyreoiditis, auch Schilddrüsenentzündung oder Autoimmunthyreoiditis genannt. Bei dieser Erkrankung zerstört der Körper nach und nach die eigene Schilddrüse im Laufe der Zeit. Dadurch kommt es zu einer Unterfunktion und mit Sicherheit war das auch von Anfang an die Ursache der Unterfunktion. Leider versäumen es viele Ärzte, die Ursache der Unterfunktion abzuklären.

Die Krankheit ist nicht lebensgefährlich. Sie kann behandelt werden. Allerdings kann man trotz Behandlung Symtpome haben und leider gibt es nur wenige gute Ärzte, die auch komplexere Fälle gut behandeln.

Du kannst dir noch heute Informationen von Betroffenen in einem sehr guten Schilddrüsenforum holen: http://www.ht-mb.de/forum/ , zunächst unter der Rubrik Hashimoto. Darüber hinaus kannst Du auf der Seite hashimotothyreoiditis.de eine kurz gefasste Information zu der Erkrankung bekommen.

Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du einen kompetenten Arzt (Endokrinologe) findest.

Viele Grüße Catlyn

herzlichen Dank für deine Antwort, ich werde gleich mal stöbern gehen : - )

schönes Wochenende

0

es könnte sein das sie dir die SD rausnehmen, wenn das so ist, schon mal mein beileid

DAnke für deine Antwort. Bist du selber auch betroffen? Warum Beileid?

0
@Dickerchen123

nee, aber meine sis und meine mum, beileid deswegen, weil da immer ne narbe zu sehen ist

0

Was möchtest Du wissen?