Schilddrüse, keine Periode, ist das schädlich für den Körper?

3 Antworten

wie alt bist du denn? Am Anfang kommt die Regel noch sehr unregelmäßig, dann aber spielt es sich ein. Geh zu einem Frauenarzt, der schaut mal, was da los ist.

ja bin aber bereits 19

0

Deine Frauenärztin kann Dir diese Frage nicht beantworten?

wenn du keine Antwort auf meine Frage hast.. dann lass deine unqualifizierten Antworten..

0
@funfrage

Wenn Du einen fundierten Rat haben willst, frage die Fachleute. Die nennen sich Ärzte. Alles andere bringt dich keinen Schritt weiter.

Das wirst Du dann merken wenn Du Dir wirklich mal auf diese Art und Weise etwas gefährliches einfängst.

0

achso bin 19

Geh zum Frauenarzt. Mit 19 sollte sich die Periode schon eingestellt haben und häufiger als 2 mal im Jahr auftreten.

0

Keine L-thyroxin tabletten mehr genommen

Hey  ihr.

Bei mir wurde vor ca. einem jahr eine schilddrüsenunterfunktion festgestellt. seitdem sollte ich jeden tag eine tablette l-thyroxin 100 mg nehmen.

Ich nehme diese Tablette seit c.a. 2 -3 monaten nicht mehr .

Ist das schlimm?

In letzter Zeit habe ich plötzliche schwindelanfälle die aber nur 2-3 sek dauern .

Dazu kommt ein furchtbare müdigkeit.

Sind das die anzeichen das man die tabletten nicht nimmt?

 

Daaaanke :)

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion: Haarausfall :(

Guten Tag,

Ich bin männlich, 22 Jahre alt. Seit ca. Anfang des Jahres nehm ich nun L-Thyroxin Tabletten. Meine Werte sind momentan auch in Ordnung, nur da ist ein riesen Problem. Ich habe Haarausfall seitdem ich diese Tabletten nehme! Ich möchte sie absetzen, was nützt mir wenn meine Schilddrüse in Ordnung ist ich aber keine Haare aufm Kopf hab. 😡 Oder könnt ihr mir helfen, wie ich vorgehen soll, was ich machen soll.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Schilddrüse funktioniert nach Jahren wieder, warum?

Hallo ihr lieben,

Ich habe schon seit Jahren eine schilddrüsenunterfunktion und nehme l thyroxin. Ich war eigentlich immer ganz ok eingestellt und habe so zwischen 75 und 125 Mg genommen. Vor ein paar Wochen war ich wegen plötzlicher überfunktionssymptome beim Arzt und es wurde auch eine festgestellt. Daraufhin sollte ich das l thyroxin auf 50 Mg reduzieren. Nun war ich zur Kontrolle beim Arzt und die überfunktion ist stärker statt besser geworden :( ich soll nun nur noch 25 Mg nehmen.

Woran kann es liegen dass die Schilddrüse plötzlich wieder normal hormone herstellt?

Hat jemand Erfahrungen damit?

Meine aktuellen werte:

tsh 0.02,

t3 4.16,

t4 17.4

Ich bin sehr interessiert welche Gründe es haben kann, dass sich eine jahrelang bestehende schilddrüsenunterfunktion so schlagartig bessert. Auch Erfahrungsberichte wären interessant!

Danke für eure Antworten:)

...zur Frage

Großes Problem mit meinen Tabletten, brauche Hilfe?

Ich nehme L-thyroxin 75 Tabletten jeden Morgen wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion. Ich bin jetzt im Urlaub (Ausland) und habe meine Tabletten verloren. Ich habe jetzt seit 3 Tagen keine Tabletten eingenommen und bin noch über 1 Woche im Urlaub. Ich spüre schon jetzt Nachwirkungen, weil ich schon viel müder werde. Ich habe hier nicht die gleichen Tabletten gefunden sondern andere. Die Apothekerin gab mir jedoch andere mit der Stärke 150 und meinte ich sollte die Hälfte davon nehmen aber ich vertrau darauf nicht. Wie soll ich handeln noch 1 ganze Woche ohne Tabletten scheint echt viel zu sein. Ich bin grad ehrlich in einer Zwickmühle.

...zur Frage

Was wenn man zu viel L-Thyroxin einnimmt?

Was passiert wenn man am Tag mehr als eine, also zB vier, L-Thyroxin 25 mg bei einer Schilddrüsenunterfunktion einnimmt? Kann man von L-Thyroxin eine Überdosis bekommen und ist das schädlich für den Körper?

...zur Frage

L-Thyroxin bei Unterfunktion

Hallo zusammen . Bei mir wurde vor knapp 2 Jahren eine Unterfunktion der Schilddrüse diagnostiziert. Man sagte mir wenn ich die Tabletten , damals L-Thyroxin 50 mg , nehme , würde ich gewaltig an Gewicht zunehemen. Seit 6 Monate nehme ich L-Thyroxin 175 mg , die ich aber nur einmal einnahm , und dann seit 6 Monaten nicht mehr , denn ich hatte das Gefühl diese nicht gut vertragen zu können. Ich nahm von da an aber nicht zu . Das irritiert mich ein bisschen . Daraus die Frage : Wenn ich mehr Thyroxin einehme als verordnet , würde man dann thoretisch abnehmen ? Das intressiert mich jetzt total..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?