Schikane von Lehrerin?

8 Antworten

Hi,

vielleicht steht sie auf dich oder sie hatte in der Jugend auch eine Beziehung innerhalb der Klasse und es ist schlecht geendet... ist ja aber auch egal.

Sie kann entscheiden, dass ihr nicht nebeneinander sitzt. Ihr habt kein Recht aufs nebeneinander sitzen, auch wenn es unnötig oder sie keine guten Argumente hat. Außer euer "Wir arbeiten gern miteinander" habt ihr ja auch keine. Und auch wenn ihr gut zusammenarbeitet, es ist auch wichtig mit anderen zusammen zu arbeiten, da ihr das später im Berufsleben auch müsst und man so auch lernen kann wie es ist mit jemandem zusammenzuarbeiten, den man nicht mag oder der nicht produktiv ist.

Diese Witze: Steht da einfach drüber und ignoriere es. Lass auf keinen Fall durch, dass es dich stört oder dass du dich rechtfertigst (zB hättest du gesagt, dass sie ein Vorstellungsgespräch hast), das würde dich angreifbar machen.

Lehrer sind auch nur Menschen, die einen sind gut die anderen schlecht.

Die sind über 18, da kann die Lehrerin nicht mehr so einfach entscheiden, wo sie sitzen.

0
@Menuett

Na aber sicher. Das hat nichts mit Volljährigkeit zu tun. Das hat was mit dem Job zu tun. Lehrer dürfen auch sagen, wann man kommen soll, wann der Unterricht beginnt, dass man Klausuren schreibt, dass man nicht schwätzen darf etc. Das hat nichts mit Volljährigkeit zu tun.

Man lässt volljährige Schüler eher mal "von der Leine", aber die Lehrerin hat ja scheinbar ein persönliches Problem. Ein Direktor wird nich sagen: "Ohh okay, ihr seid 18, was die Lehrerin sagt ist egal"...

2

Danke erstmal :) Wir beide sind auch voll in der Klasse integriert. Also es ist kein Problem mit anderen zu arbeiten oder auseinander zu sitzen, aber solche Aktionen nerven einfach.

0

Können Lehrer so etwas wie die Sitzordnung bei Volljährigkeit nicht mehr entscheiden?

0
@Itzmec15

Sie sollten es nicht mehr für nötig halten, aber auch mit Volljährigkeit hat im Klassenzimmer eben der Lehrer das Sagen. Absolut nervig und unnötig, gebe ich dir Recht. Aber eine Sitzordnung sollte in den höheren Klassen kein Grund zum Streiten sein, aber auch bei uns wurde mit 19 entschieden, ob es Hufeisenform oder nicht gibt und wer wo sitzt. In der Berufsschule mit 20 war das natürlich ein Miteinander (gute Lehrer) eben. Was ist wenn ihr euch für die paar Stunden von ihr wegsetzt und ihr damit der Nerverei aus dem Weg geht? Oder ihr sucht das Gespräch, zu dritt dann aber.

1

Denkst du es wäre eine gute Idee die Lehrerin darauf anzusprechen, oder sollten meine Freundin und ich es einfach so belassen?

0
@Itzmec15

Ich würde sie drauf ansprechen und fragen was eigentlich los ist und warum sich euch beiden getrennt voneinander sowas erzählt. Klappt das dann immernoch nicht, würde ich ehrlich gesagt nachgeben (der Klügere gibt nach) und mich für ihre Stunden wegsetzen. Einfach mit Klassenkamerade besprechen und für die Zeit tauschen.

1
@Itzmec15

Ihr seid sie ja bald los, also belasst es. Kannst zuhause ja einmal eine Bemerkung fallen lassen.

0

@Fortuna1234 Ich denke, wir werden es einfach dabei belassen. Mit der Lehrerin reden macht in ihrem Fall wohl wenig Sinn. Aber danke :)

0

@2AlexH2 Naja 1 1/2Jahre sind es noch.. :)

0

Ihr (manche Antwortenden) mit eurer abstrusen Idee/Empfehlung, zum Schulleiter zu gehen ---> Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus !

Die Lehrerin ist ne arme Sau, ein bedauernswertes Geschöpf, die nun ihre ganze (nicht vorhandene) Macht an Euch auslässt. - Gönnt Ihr doch diesen Rest an Lebensfreude ! Ihr macht eine armselige Kreatur für einige Monate glücklich.....!

pk, Lehrer

Ich würde mal ganz ruhig mit ihr reden und ihr sagen, wie ihr euch fühlt und dass ihr euch ungerecht behandelt fühlt. Ferner,dass es nicht nett ist, auf eure Kosten Witze zu machen und dass ihr euch nicht verschlechtert habt.

Wenn das nichts nützt, zur nächsten Instanz, zuerst zum Vertrauenslehrer, dann zum Rektor.

Im Unterricht mit Drogen gedealt (es erzählen)?

Heute im Unterricht mussten wir Plakate anfertigen und habe von der Lehrerin dafür Eddings bekommen. Wir waren eine tischgruppe und haben alle mal an denen gerochen um zu gucken wie sehr die stinken, wir waren 4 Leute, ich und ein anderer haben dann angefangen zu arbeiten, die anderen 2 haben sich in die Eddings "reingesteigert" und die ganze Zeit daran gerochen, danach waren beide lustig drauf, ob das gespielt war oder nicht weiß ich nicht. Der eine hat ADHS und hat dafür retalinpillen (wenn man es so schreibt?) er meinte dann "ey ich hab retalin" und dann kam ein junge aus der Klasse zu ihm und wollte welche kaufen (der mit ADHS nimmt diese Tabletten schon länger und hatte in Vergangenheit schon immer gesagt "wer will welche kaufen?" ich dachte aber immer er meinte das aus Spaß. Jedenfalls hat der junge dann sein Geldbeutel ausgepackt und eine gekauft. Der, der es verkauft hat meinte sogar noch "eine Pille 5€" danach kam noch ein Mädchen aus der Klasse zu ihm und meinte sie will welche für ihren Bruder kaufen, dann haben die zwei noch geredet und sie meinte dann "lass draußen reden". Dann kam die Lehrerin wieder (sie war kurz weg und hat unterlagen geholt). Dann nach der Schule haben sich die beiden noch unterhalten, ob sie aber wirklich was gekauft hat habe ich nicht mitbekommen.

Meine Frage ist jetzt: soll ich es der Lehrerin bzw der Schule wirklich sagen? Ich habe es meiner Mutter schon gesagt und sie meinte sie will meine lehrerin anrufen (meine Mutter ist auch im elternrat) Ich möchte nämlich nicht dass er weiß das ich es gesagt habe da ich Angst habe er tut mir weh, denn das würde er tun, er wäre zum Halbjahr auch fast von der Schule geflogen. Ich wüsste nämlich nicht wie ich es der lehrerin sagen sollte ohne das er es mitbekommt weil wenn ich im Unterricht zur lehrerin gehe und sie Frage ob wir sprechen können und ich würde dann rausgehen und mit ihr reden, und einen Tag später will die lehrerin ihn sprechen und er bekommt ärger dann kann er sich ja denke dass ich es war. Findet ihr das so gut oder sollte ich doch lieber die Klappe halten? Ich meine, hätten die sich da Zigaretten gekauft wäre es mir auch egal gewesen, aber retalin....

...zur Frage

Wie lernt man heutzutage in der Schule Vokabeln - immer noch brutal mit büffeln (wie als ich zur Schule ging) oder mit Mnemoniktechniken und Loci-Methode?

Ich frage, da meine Schulzeit schon etwas länger zurückliegt.

Falls ihr noch nie von Mnemoniktechniken gehört habt hier ein Beispiel diesbezüglich auf Wikipedia Stich wort Schlüsselwortmethode

Bezüglich der Methode von Loki findet man hier ein Beispiel, wie man es mit dem Körper anwenden könnte zum Merken einer Einkaufsliste (https://www.youtube.com/watch?v=579FURfglzk) dasselbe kann man eben auch für Räume verwenden.

Auf memrise.com findet man bereits viele Mnemoniks von andern Nutzern, dass man schneller Vokabeln lernen kann.

...zur Frage

kann mich im unterricht nicht mehr konzentrieren

hey,in der schule sitze ich zwischen 2 jungs die ich eig voll mag aber sie lenken mich immer ab und lachen dann muss ich auch lachen und sie reden die ganze zeit miteinander und ich kriege nichts vom unterricht mit..meine noten sind auch total schlecht geworden aber wenn ich der lehrerin sagen das ich mich nicht konzentrieren kann setzt sie mich weg und ich sitze dann auf einem total langweiligen platz.. einerseitz will ich da sitzen bleiben und anderseits will ich auch weg.. ich weiß nicht was ich tun soll..soll ich einfach da weiter sitzen bleiben und versuchen sie zu ignorieren ?

...zur Frage

Kann eine Beziehung mit dem besten Freund klappen?

Ich bin in meinen besten Freund verliebt, wir sind beide 15 und er ist auch an mir interessiert. Ich sehe aber ein Problem, weil Beziehungen mit besten Freunden oft schief gehen und danach die Freundschafft kaputt ist (ist mir auch schon einmal passiert). Ich will mit ihm auf gar keinen Fall den selber Fehler machen, weil mir echt wichtig ist. Wir kennen uns seit einem Jahr, haben in der Schule sehr viel Kontakt, sitzen immer nebeneinander, aber wir treffen uns selten und schreiben öfters miteinander. Wie ist es möglich trotz so guter Freundschaft eine Beziehung zu führen oder sollte ich es einfach bei Freundschaft belassen (was ich aber eigentlich nicht möchte :D)?

...zur Frage

Welchen Herausforderungen müssen sich Lehrer stellen?

Liebe Community,

welchen Herausforderungen müssen sich Lehrer im Schulalltag stellen? Ich beziehe mich vor allem auf den zwischenmenschlichen Bereich (Lehrer-Schüler-Verhältnis).

Vielen lieben Dank für Eure Antworten! Schießt einfach mal drauf los...mich interessiert das. Dürfen auch abstrakte Gedanken sein. Hauptsache, sie sind ehrlich.

Viele Grüße

...zur Frage

Darf eine Schule Zusatzunterricht einführen weil der Lehrer ständig abwesend war?

Schönen guten Abend liebe Community,

ich gehe in die 12. Klasse und mache diesen Sommer meine Abschlussprüfung und frage mich seit den letzten Tagen ob es erlaubt ist wenn ein Lehrer regelmäßig "krank" macht und dann Zusatzunterricht gemacht wird um die fehlenden Stunden aufzuholen. Man muss beachten das wir in den Stunden, als unsere Lehrerin gefehlt hat, wir immer anderen Unterricht hatten. Wir wurden einmal sogar sitzen gelassen und wussten gar nicht das die liebe Frau wieder nicht da ist. Nun müssen wir einmal wöchentlich nachmittags in der Schule antanzen um den Unterricht aufzuholen. Ist dies erlaubt? Weil wir sehen es nicht ein ständig anderen Unterricht gehabt zu haben und jetzt noch länger in der Schule bleiben müssen nur weil unsere Lehrerin dauernd abwesend war.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?