Schiffbruch auf einem Weinmeer. Überlebt man wenn man den Wein trinkt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Schiffbruch mit Riesling", der neue Film.
Fängt mit Besäufnis an, endet mit Alkoholvergiftung.

Das ist die Frage:Verreckt man an einer Alkoholvergiftung oder fällt man einfach total besoffen vom Floss und ertrinkt wegen Koordinationsstörungen?

2
@Pieetpat

Hm, um das zu beurteilen, müsste man noch die Anbaulage des Weines und den Jahrgang kennen. Die Temperatur ist auch ganz wichtig. Wer möchte schon in einem mittelmäßigen Riesling mit 20 °C Temperatur ertrinken oder sich mit dieser Plörre eine Alkoholvergiftung zuziehen?

7
@Pieetpat

@Pieetpatt:
Wenn noch ein Tiger an Bord ist, dann ist die zweite Variante wahrscheinlicher.

4
@PeVau

@PeVau:
Völlig richtig.
Bei Schiffbruch vor Spitzbergen wäre der Weißwein-See ein Eiswein-See.
Das hätte Qualität.

6
@earnest

Ich danke für einen leischt angeschickerten Schtern!

1

Da Du ohnehin sterben würdest, würde ich zumindest sagen, man sollte den Wein trinken, denn dann wird es wenigstens ein angenehmerer Tod. ;-)

Lieber an Alkoholvergiftung sterben, als verdursten oder ertrinken.

Ob Du mit ausschließlich Wein Deinen Flüssigkeitsbedarf langfristig decken kannst, ohne an Alkoholvergiftung zu sterben, weiß ich nicht.

Auf einem Meer aus Bier würde es sehr wahrscheinlich funktionieren, denn das enthält viel weniger Alkohol. Allerdings enthält Bier ja Kohlensäure und würde in einer derart großen Menge vermutlich so viel Kohlenstoffdioxid abgeben, dass Du recht bald an Azidose (Absenkung des pH-Wertes des Blutes) versterben würdest. (Kohlenstoffdioxid ist ein Nichtmetalloxid und reagiert als solches sauer mit dem im Blutplasma vorhandenen Wasser.) Ein solches Meer wäre damit kaum zu befahren, auch wenn Du nicht schiffsbrüchig werden solltest, es sei denn Du kannst an Bord eine "künstliche Atmosphäre" schaffen. Dann dürftest Du aber auch niemals an Deck gehen. ;-)

In einem Meer sind ja bekanntlich viele Liter Wasser. Mehr als 3 Liter wirst du aber gar nicht abpumpen können. Du würdest ziemlich schnell betrunken werden, weil du ja schnell trinken musst, um nicht zu ertrinken. Gehen wir davon aus, du kannst das. Der Alkoholgehalt in deinem Blut wird schnell ansteigen. Spätestens ab 5 Promille rechnen wir mal mit deinem Tod durch Alkoholvergiftung. Wann erreichst du diese Grenze? Nach 100ml Rotwein hast du ganz grob 0,2 Promille. Rechnen wir das mal hoch, dann brauchst du 2,5 Liter Rotwein. Schwimmst du darin?

Kopfschmerzen direkt nach der Einnahme von Alkohol?

Seit kurzem bekomme ich migräneartige Kopfschmerzen direkt nach der Einnahme von Wein oder bestimmten Bieren, nicht bei Schnäpsen. Früher konnte ich das jedenfalls ganz normal trinken, das Problem tritt erst seit ein paar Monaten auf. Kater ist jedenfalls ausgeschlossen, da es vor dem Abbau vom Alkohol und der damit verbundenen Dehydration stattfindet. Ich hab den Verdacht das es vielleicht mit einer Histaminintoleranz zu tun hat, da es nicht das erste mal wäre das ich irgendeine Allergie entwickel. Seltsam ist dabei allerdings, das es bei keinem anderen Produkt vorkommt, das Histamin beinhaltet. Zwar könnte ich auch einfach auf Wein und Bier verzichten, aber es wäre trotzdem wichtig die Gründe für die Unverträglichkeit zu erfahren, nicht das es vielleicht etwas Schlimmeres ist.

...zur Frage

meine eltern sind alkoholiker

hallo zusammen.. ich kann einfach nicht mehr , seit ich denken kann trinken meine eltern alkohol , früher war das allerdings noch nicht so schlimm wie heute . sie trinken wirklich jedes wochenende & an tagen wo sie nicht arbeiten müssen . Ich kann das gefühl nicht beschreiben wie ich mich fühle wenn sie besoffen sind & ich sie sehe , ich ekel mich schon teilweise vor ihnen . da ich nicht so gut bin in der schule & mein zeugnis auch nicht so gut war , darf ich ab dieses wochenende nicht mehr weg , mit freunden ect. dadurch haben wir uns dann gestern halt gestritten & wenn sie besoffen sind , bringt es einfach nichts zu diskutieren .. mittlerweile haben sie mir sogar mein handy weg genommen.. ich bin 13 , fast 14 & meine schwester 16 und wir wissen einfach nicht mehr weiter .. ich meine wir haben unserer mum gestern als sie besoffen war ins gesicht gesagt das wir sie hassen wenn sie besoffen ist und sie hat es eiskalt ignoriert .. ich halte das einfach nicht mehr aus, jetzt darf ich ja nicht mal mehr zu freunden oder so . ich will weder zum jungendamt oder sonst noch irgendwo hin .. aber was kann ich noch tun ?:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?