Schießstände in BW

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Müller Schießsportzentrum in Ulm kann man fast alles schießen. Auch .50 BMG ist möglich (Waffe ist IMHO auch vorhanden). Allerdings sind die Preise relativ hoch und das Angebot richtet sich eher an Menschen die Waffen kaufen möchten oder ihre eigenen mitbringen (und entspechende Genemigungen haben) http://www.mszu.de/

Angenehmer wäre es sich einen netten GK-Verein in der Nähe zu suchen. Das kostet bis auf Mun fast nichts und die Menschen sind keine Verkäufer ;) In Vereinen ist man natürlich auf die Verfügbarkeit von Waffen der Mitglieder angewiesen und die Stände (speziell Langwaffen) sind von der Energie meist etwas beschränkt.

Alternativ gibt es ab und an freie große Schießveranstaltungen wie z.B. das Landesverbandsschießen des BDMP in Phillipsburg. Aber auch dafür sollte man einen Schützen kennen der einen dorthin mitnimmt.

Am besten also lokalen GK Verein besuchen. Als Gast mitschießen und später mal zu so ner Großveranstaltung mitkommen.

Rein kommerzielle Stände sind in DE sehr selten. In BW gibt es IMHO keinen Kommerziellen.

Was für Waffen möchtet ihr denn schießen? Es gibt Schießstände die sind für Großkaliberwaffen nicht ausgelegt.

Also am Besten wäre es wenn der Schießstand sowohl über Klein als auch über Großkalibrige Waffen verfügt. Also zb. von einer 45mm Pistole bis hin zu einem Präzisionsgewehr, aber ich nehme mal an das in Deutschland Scharfschützengwehre vom Kaliber 12,4* 99mm so wie vollautomatische Sturmgewehre (Tavor TAR 21, AK 47) verboten sind.

0
@Syntac

.50 BMG (12.7×99mm) ist nicht verboten. Gibt nur nicht viele Schießstände für.

0
@PatSich

Sturmgewehre, also wo man zwischen voll- und halbautomatisch wählen kann, fallen unter das Kriegswaffenkontrollgesetz und sind für Privatleute somit verboten. Es gibt aber auch Waffen die aussehen wie Sturmgewehre aber keine sind, weil sie nur halbautomatisch schießen. --> Selbstladebüchsen.

0

Probiert mal euer Glück bei Blaser, die haben ein sagenhaftes Schießkino. Da haben wir mal einen Vereinsausflug hingemacht. Die Firma Blaser findet sich in 88316 Isny im Allgäu. Ein Schuss Kaliber .308 kostet einen Euro plus Miete fürs Kino. Ist also alles bezahlbar.

Kontakt-Informationen

E-Mailen Sie uns: info @blaser .de

Faxen Sie uns: +49 - 75 62 - 702 271 Rufen Sie uns an: +49 - 75 62 - 702 0

Schreiben Sie uns: Blaser Jagdwaffen GmbH Ziegelstadel 1 D-88316 Isny im Allgäu Deutschland

Support:
Wenn Sie bereits Besitzer einer Blaser-Waffe sind und technische Fragen haben, richten Sie diese am besten an: service blaser .de

Was möchtest Du wissen?