Schiene bei Sehnenscheidenentzündung

...komplette Frage anzeigen Schiene - (Schmerzen, EntzÜndung, Arm)

6 Antworten

Grundsätzlich richtet sich das wohl danach, wie schlimm die Beschwerden sind.

Wir hatten es bisher so, dass sie Minimum 2 Wochen bis zu 6 Wochen getragen werden sollte und das durchgehend!

Möglichst wenig belasten, so lange es noch schmerzt.

Schonen und ausheilen, nur nicht zu früh zu viel damit machen, sonst kann man sehr lange, auch mehrere Monate, etwas davon haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
icke01 16.11.2013, 10:24

Danke schön fürs Sternchen!

1

Ich hab´ seit der Jugendzeit regelmäßig mit Sehnenscheidenentzündungen bds. zu tun. Ich bin auch schon 1 x operiert worden. Jetzt hat´s am gleichen Arm aber an einer anderen Stelle angefangen. Da ich auf´s Arbeiten angewiesen bin und absolut nicht krank machen kann und halt schon weiß, wie schmerzhaft es sein kann, "behandel ich mich selber" mit dieser Schiene.

Ich trage sie so oft ich kann, wenn die Schmerzen wirklich schlimm sind. Wenn ich im Haushalt zu tun habe, die Kinder versorge oder beim Arbeiten meine Hände brauche, bleibt sie aus.

Ich würde sie an Deiner Stelle, gerade jetzt vielleicht in der freien Zeit vor Ostern, so oft tragen, wie es geht. Vielleicht kann Dein Mann?Frau?Mutter? Dir bei dem helfen, was Du zu tun hast.

Ansonsten versuche, Deinen Arm so wenig wie möglich zu belasten. Wenn´s gar nicht besser wird, wird Dir der Arzt wohl als nächstes eine Gipsschiene anlegen (das war auch bei mir der Fall, weil ich die Schiene anfangs nicht so oft getragen habe). Dann ist die letzte Option halt eine OP, die zwar dann bei dieser Entzündung hilft, aber nicht Garantie dafür ist, dass Du nicht nochmal eine Entzündung in dem Arm bekommen kannst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hatte das nur im handgelenk-bereich. ich habe da aber einen festen Verband angelegt bekommen. das sollte ich viel kühlen. weil ich das danach aber noch manchmal hatte (nicht so stark, aber ab und zu halt) habe ich mir eine bandage zugelegt. die hab ich ab und zu um, wenn ichs mal wieder merke. wenns dann gut ist, nehme ich sie wieder ab. aber besser ist es glaube ich, wenn du sie tags über trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte eine Sehnenentzündung im rechten Handgelenk. Bin deswegen fast 1 Jahr lang in Behandling gewesen und selbst danach habe ich demnach was ich mache noch Schmerzen (viel schreiben oder tippen, Handstand...) Ich hatte allerdingd eine andere Schiene, die musste ich am Anfang immer tragen, außer eben beim Duschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sie durchgängig tragen und wielange entscheidet der Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier hilft sehr gut täglich mehrmals den Arm von der Hand bis zur Achsel mit Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle einzureiben, nimmt schnell den Schmerz und lindert eine Entzündung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?