Schienbeinschmerzen ohne sportliche Betätigung

3 Antworten

Das wird Dir jetzt nicht weiterhelfen, leider, aber eine Freundin von mir hat dasselbe Problem, und kein Arzt kann ihr helfen. Hoffentlich kommt hier doch noch eine hilfreiche Antwort.

ja hoffentlich.

0

Hat sich bei dir inzwischen etwas ergeben? Ich habe auch leichte Schmerzen im linken Schienbein, die sich für mich nicht erklären lassen, da ich zur Zeit keinen Sport mache. Die Schmerzen sind nicht unerträglich, aber dennoch beunruhigend...

vielleicht knochenhautentzündung...das kommt aber allerdings eher von überlastung...hast du denn vlt vor einiger zeit viel sport gemacht?

ich studiere Sport und gehe Joggen, aber der Arzt bei dem ich war, meinte, dass es keine bakterielle ist und dann hab ich 3 wochen kein Sport gemacht. Dennoch hatte ich hin und wieder Schmerzen.

0

Muskelkater am Schienbein wie geht das weg?

Ich weiß dass das schienbein ein Knochen ist aber direkt AM schienbein hab ich Muskelkater und an den Oberschenkel und am Rechten schulterblatt auch und ich denke das es daher kommt, als ich letztens verpennt hab und zur Arbeit gerannt bin. Ja ich bin momentan sportlich inaktiv aber fange im den nächsten Wochen mit Fitness an (damit meine rückenmuskulation aufbaut wir's und ich keine Rückenschmerzen mehr habe (stehe ganze 8h)) Was kann ich gehen die Schmerzen tun oder was hilft ? Habe irgendwie das Verlangen es zu massieren aber weiß jemand ob das gesund ist? Bzw hilft?

...zur Frage

Muskelkater ueber Nacht ohne sportliche Betaetigung

Mein Mann ist heute morgen mit starken Muskelschmerzen am ganzen Koerper aufgewacht. Er hat Muskelkater an beiden Armen und Beinen sowie im Brustkorbbereich, er hat keine sportliche Betaetigung oder aehnliches gemacht, weder heute morgen, noch gestern oder in den letzten Tagen. Gestern Abend hat er sich ganz fit und normal gefuehlt und heute morgen wie nach einem Marathonlauf, auch hat er keine Grippe oder aehnliches. Das einzige, was anders war, ist, dass er sehr schlecht geschlafen hat und einiges getraeumt hat in der Nacht. Er meint, vielleicht kommt es davon, dass er eine schlechte Schlafposition eingenommen hat und dies zu Muskekater gefuehrt hat. Oder kann es sein, dass er einen leichten Herzinfarkt hatte? Vielen Dank fuer eure Antworten!

...zur Frage

Schmerzen am Schienbein während des gehens - Hat einer eine Ahnung was das sein könnte?

Hallo ihr lieben. Folgendes, ich habe seit heute morgen (direkt nach dem Aufstehen) ziemliche Schmerzen an beiden Schienbeinen. Es ist ein Hammer-hartes ziehen, dass ich wirklich mit verzerrtem Gesicht rum laufe und daher lieber auf meinem Bürostuhl sitzen bleibe! Hat einer eine Ahnung was das sein könnte? Geht das von alleine wieder weg? Vielleicht einfach nur ne zerrung oder ähnliches?

Danke für jede Antwort :)

...zur Frage

Msg aufgrund von starken Schienbeinschmerzen?

Guten morgen.

Ich habe jetzt seit mehreren Wochen starke Schmerzen an der Knochenkante am Schienbein.. hatte schon mal eine knochenhautentzündung und während des Sports fängt es an höllisch zu schmerzen. Mache jetzt 3 Tage Sport damit und kann danach kaum noch normal laufen. Wenn ich abends im Bett liege , dann tut das Schienbein unglaublich weh.. Mein ziviler Arzt hat damals gesagt dass das chronisch wird wenn man es nicht behandelt. Jetzt meine Frage, was sage ich beim Bundeswehrarzt dass er es auch behandelt? Bei den letzten malen habe ich immer nur 2 Tage msg bekommen.. Aber das hilft dem heilprozess ja nicht, wenn man es nicht auch behandelt.. Kann ich speziell danach fragen ob man mit Medikamente bzw Cremes dafür verschreibt? Will nämlich dass es wirklich weg geht und ich keine Schmerzen mehr im Dienst habe.. Danke im voraus!

...zur Frage

ständig starke Knochen- und Gelenkschmerzen- Hilfe!

Hallo, ich bin gerade mal 18 und quäle mich schon seit Jahren mit Knochen- und Gelenkschmerzen. Angefangen hat es in der Grundschule: ich hatte sehr starke Handgelenkschmerzen und Schienbeinschmerzen. Bin daraufhin zu Orthopäden gegangen, welcher feststellte, dass meine Elle und Speiche an einem Handgelenk unterschiedlich lang seien und da der Unterschied so groß sei, würde ich solche Handgelenkschmerzen haben. Die Schienbeinschmerzen seien ganz normal gewesen, da ich mich noch im Wachstum befand. Mittlerweile sind die Schmerzen an den Schienbeinen (vor allem links) soo schlimm geworden, dass ich oft nicht einschlafen kann und mich generell nicht konzentrieren kann, weil die starken Schmerzen einfach alles überdecken. Es ist ja normal, wenn man viel Sport gemacht hat, dass man dann mal Schienbeinschmerzen bekommt, aber ich bekomme sehr oft starke Schmerzen, wenn ich lange still sitze (zb in der Schule), aber auch, nachdem ich mich viel bewegt habe. Dazu habe ich auch Fußgelenkschmerzen und stärkere Handgelenkschmerzen. Woran könnte es liegen und was kann ich tun?

...zur Frage

herzinfarkt mit 17?

Also ich hatte vor 2 tagen einen halben tag schmerzen im linken arm hab mich die tage davor aber nicht sportlich betätigt und vor einem tag hab ich dan fieber bekommen und jetzt hab ich ab und zu ein leichtes stechen (nicht stark) in der linken brust. was sollte ich jetzt machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?