Schienbein schmerzt immernoch nach 1 1/2 Monaten?

1 Antwort

Eine Ferndiagnose egal von wem hier, ist eher unrealistisch und unmöglich. Das kann vieles sein, wie zB. ein Knochenmarksödem. Lass es dir auf jeden Fall ansehen. Mit so etwas zu lang rumrennen und ständig Dauerschmerz ertragen zu müssen, kann nicht in deinem Sinne sein. Gruß

Schwellung am Schienbein durch Verletzung, was tun?

Hallo hallo liebe Leute. Ich m/19 hab am Sonntag schön Karneval gefeiert und iwie war ich so gut dabei das ich aufeinmal gestürzt bin. Ich bin nach hinten geschwankt und da war dann auf einmal eine kleine Mauer die so ungefähr bis zu den Knien hoch war und dann bin ich im nach hinten fallen mit meinem Fuß noch über die Mauer gekommen um mich iwie abstützen zu können und dann ist mein Schienbein richtig an der Kante runter geschrappt. Hoffe das ist verständlich erklärt. Hatte einen Tag später dann halt ne dicke blaue Schwellung und die Haut auch etwas aufgerissen. Habe dann immer etwas gekühlt und Arnika Pillen genommen. 1 Woche später tut es immer noch weh an der Stelle. Manchmal brennt die Stelle wenn ich nachts mal darüber komme mit meiner nette ecke. Die Schwellung ist schon gut zurück gegangen aber leicht blau ist es immer noch^^. Das Auftreten fällt mir noch schwer und jetzt ist mir aufgefallen das ich an der Verse etwa Daumen lang einen (ich würde sagen) Bluterguss habe. Würdet ihr mir raten einen Arzt aufzusuchen oder verheilt das nach einiger Zeit. Mir macht halt dieser Bluterguss (wenn das einer ist) an der Verse sorgen. Ich Bedanke mich für jede Antwort :)

...zur Frage

Schienbein tut HÖLLISCH weh nach Sturz, kann Fuß nicht bewegen!

Hey Leute,

eben bin ich auf dem Weg zur Schule im Treppenhaus gestürzt und mit dem "Übergang" von Fuß zu Schienbein VOLL auf eine Kante geknallt. Ich hatte HÖLLISCHE Schmerzen beim Aufschlag und noch weitere Minuten danach, erst war es im ganzen Fuß + Schienbein, jetzt (fast 1 Stunde danach) habe ich sehr starke Schmerzen am Knöchel und kann nicht mehr laufen und meinen Fuß auch nur teilweise und schwer bewegen. Meine Innenseite des Knöchels ist ungefähr 2cm nach oben "gerutscht" und weiter nach außen gekommen, man sieht wie die Schienbein-Innenseite auf die Haut drückt und es schmerzt genau an dieser Stelle sehr stark (bemühe mich diesen Text zu schreiben) Kühlen bringt nichts und ich weiß nicht wie ich jetzt zum Arzt kommen soll, habe keine Krücken oder so..

Was könnte das sein und wie komm ich jetzt zum Arzt (haben kein Auto) :(

...zur Frage

schwellung was hilft

Ich bin zweimal hintereinander auf die selbe stelle am schienbein gefallen (auf eine kante) und bin jetzt ziemlich blau und geschwollen am Schienbein. Habt ihr vielleicht tipps, was hilft, dass die schwellung und der schmerz schneller weggehen? wäre sehr dankbar.

...zur Frage

Habe eine Beule am Schienbein?

Hey Leute :D, ich habe heute mit meinen Freunden gekickt so um 11:00 uhr und habe ein tritt mit dem Fuß auf mein Schienbein bekommen. Ich habe gerade bemerkt, dass ich auf der Stelle wo ich den tritt abbekommen habe, eine Beule habe. Sie tut ziemlich weh und "kribbelt" ein bisschen. Ist dass ne Prellung oder ist das normal? Oder doch was anderes? Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?