schien und wadenbeinbruch

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

vllt. Belastest Du zuviel!!!!!!!!!! die Lymphdrainage ist damit die Lymphe wieder in Fluß kommt und dadurch die Schwellung zurück geht, wenn Du sitzt, immer das Bein hoch lagern, dann schwillt es auch ab.

Nach dem Bruch

Nach der Entlassung bekommen die Patienten Krankengymnastik und Lymphdrainage verschrieben. Die Patienten müssen lernen, ihr Bein nach und nach wieder zu belasten, zuerst mit Hilfe von Krücken, später ohne. In jedem Fall sollte eine Schonhaltung vermieden werden, die zu Hüftschmerzen oder einer dauerhaften Fehlstellung der Hüfte führen kann.

Patientin macht Krankengymnastik. Quelle: ZDF ZDF Zur Nachsorge nach einem Bruch gehört auch regelmäßige Krankengymnastik.

Ein Bruch ist nach etwa drei bis vier Monaten verheilt. Bis der Knochen remodelliert ist (das heißt, bis er seine ursprüngliche Form und Stabilität zurückerlangt hat), dauert es bis zu zwei Jahre. Danach werden bei jüngeren Patienten die Metallteile entfernt. Dies ist notwendig, um bei einem erneuten Bruch Komplikationen zu vermeiden. Nach diesem unkomplizierten Eingriff muss sich der Patient für etwa drei bis vier Wochen körperlich schonen, damit sich der Knochen vollständig regenerieren kann.

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://vollekanne.zdf.de/ZDFde/inhalt/19/0,1872,8190675,00.html?dr=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pifendeckel
16.10.2011, 10:57

Vielen Dank für das Sternchen und gute Besserung, wünscht Sophia

0

Was möchtest Du wissen?