Schielen beim Optiker angeben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt verschiedene Arten von Schielen. Wenn Du ein latentes Schielen hast (Heterophorie) und das ist auch nicht so stark, dann merkt man das bei einer einfachen Prüfung nicht. Man muss dazu auf einen bestimmten Test schauen und einen speziellen Filter vor halten. Viele Augenoptiker und besonders Augenärzte prüfen das aus Zeitgründen gar nicht erst, ausser es besteht vielleicht der Verdacht. Daher ist es sehr wichtig dass man das dem Prüfer vorher sagt sonst verschreibt er einem eine Korrektur ohne dem Prisma dass man benötigt um das Schielen zu korrigieren.

Der hätte doch das sehen müssen, der Augenheini, vielleicht schielt er ja auch selbst.

Rufe am besten nochmal da an und frage telefonisch nach.

merken sie, wenn sie einen vernünftigen sehtest machen!

Was möchtest Du wissen?