Schiel-OP: Erfolg, Schmerzen, Risiken?

2 Antworten

Schau lieber mal die Vorbereitung einer OP an, damit es danach keinen Ärger gibt. "Einfach nur die Augen parallel stellen" ist nicht mal so eben getan, da das Gehirn beim Schielen noch ein Wörtchen mitzureden hat.

Laß in einer GUTEN Praxis abklären:

  • wie groß Dein Schielwinkel ist, kann man ihn operieren?
  • ob die Gefahr besteht, daß Du nach der OP Doppelbilder hast.

Eine Vorbereitung auf eine Schiel-OP sollte mindestens 6 Monate dauern und mittels Prismenfolien erfolgen. Dabei werden Dir Prismen so lange angepasst, bis der Wert stabil ist. Die Prismen simulieren das Ergebnis der OP. Wenn Du also partout Doppelbilder hast: Finger weg! Wenn Dir ein Arzt sagt, daß man keine Prismen tragen darf, weil sie zu "noch mehr" Schielen führen: Finger weg!

Fachlichen Rat und gute Adressen von Praxen/Kliniken bekommst Du hier:

www.optometrie-online.de

Vielen Dank!

Ja, mir ist bewusst, dass so eine OP kein Zuckerschlecken ist und dass es ggf. bei mir gar nicht geht. Ich wurde als Kind nicht operiert, weil man gehofft hat, das Schielen durch Brille und Abkleben so weit zu minimieren, dass man es nicht mehr sieht. Ich sehe keine Doppelbilder, mein linkes Auge ist das Führungsauge und bei Anstrengung ist das Schielen halt deutlich sichtbar.

Ich bin durch das Schielen echt total eingeschränkt, was die soziale Komponente angeht. Menschen schauen sich nun mal in allen möglichen Situationen in die Augen und ich bin dabei total gehemmt und habe regelrecht Strategien entwickelt an den Leuten vorbei zu gucken. Bei der Arbeit mag das ja noch gehen aber im privaten Bereich schränkt mich das dermaßen ein.

Vielen Dank für die guten Informationen

0
@vinorosso87

Ob Du Doppelbilder siehst, kannst Du eventuell auch erst nach längerer Prismen-Tragezeit feststellen, da damit das OP-Ergebnis simuliert wird. Es gibt leider viele Menschen, die vor der OP nie Doppelbilder hatten und danach traten sie plötzlich auf, weil eben diese Prismen-Vorbereitung nicht genmacht wurde.

Wie gesagt, stell Deine Fragen nochmal bei optometrie-online.de, dort kann man Dir wirklich helfen!

0
@gehwegplatte

Ich brauche dringend Hilfe vielleicht könnt ihr mir Helfen..Ich hatte vor 1 Monat eine Schiel-OP und habe vorher 15+ nach innen Geschielt die Ärzte sagen es ist weg aber aufeinmal Schielt mein Auge nach unten.:(( muss sich mein Gehirn noch dran gewöhnen?

0

Was möchtest Du wissen?