Schiefe Zähne und Zahnspange kann einen Physisch kaputt machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich wuerde mir meine zaehne richten lassen, da er ja ohnehin darunter leidet. die zahnspange hat er (nur) voruebergehend. er zerrt ewig davon (von schoenen zaehnen). mit 18 tut man das noch eher, als mit 35... ich hatte als kind auch viele zahnspangen und muss sagen, dass mein gebiss wohl jetzt das schoenste an mir ist :-)

Kann man nicht sagen. Vielleicht baut die Spange ihn psychisch auf. kann aber auch sein das er sich schecht deshalb fühlt. Hatte damals mit meiner Spange Probleme bei den Mädels aber danach war es besser. Menschen sind halt behindert. Mit ner Zahnspange hat er ein Ziel, das man angreifen kann. Es seid enn er versucht darüber zu stehen.

Probleme beim Küssen ? D: sorry, falschrum :D

0

Ich will aber bekomme keine Zahnspange?

Hallo schönen guten Tag

Also ich mag meine Zähne irgendwie überhaupt nicht... sie sind wirklich hell weil ich dir oft putze das mag ich ja... aber mich regt es auf das sie hinten nicht auf einander sind😒😔Ich ging zu meiner Mutter uns sie sagte das sieht so aus als bräuchte ich eine Zahnspange... und ja mein Zahnarzt meinte das eine Zahnspange es tatsächlich wirklich wider gerade machen würde aber laut gründen sind sie noch nicht SOOOO schief das ich eine Zahnspange brauche....

Also ich finde Zahnspangen nicht besonders schön aber auch nicht hässlich...Aber egal wie die aussehen würde ich würde alllllles dafür tun egal wie schmerzhaft oder nervig ich will einfach nur gerade Zähne! Aber wie ich es vermute... guckt mein Zahnarzt nicht richtig.... ich weiß nicht... sollte ich nochmal ein Termin beim Kiefer otopeden machen mit meiner Mutter?

AAlso meine eigentliche Frage ist wisst ihr wie..ja ich weiß es klingt dumm aber wie man schiefe Zähne bekommt kann man die irgendwie schief drücken oder so...?!?!?

😣Bitte antwortet ich bedanke mich für jede Antwort

(Schuldigung wenn ich rechtSchreibfehler hab)

...zur Frage

Schiefe Vorderzähne?

Hi. Hab schiefe Vorderzähne die extrem gegeneinander drücken.. Bin 18 und kann mir keine Zahnspange leisten...Meine Vorderzähne sind auch weiter vorne als der Rest sodass sie manchmal raus gucken wenn ich den Mund schließe..Tipps?

...zur Frage

Kommt der Kleber auf einmal weg oder Schritt für Schritt(Zahnspange)?

hi

bald wird mir die zahnspange abgenommen und ich wollte wissen, ob der ganze kleber am selben tag abgenommen oder schritt für schritt...

wenn es üblich ist, dass der kleber auf einmal abgenommen wird, kann ich dann zum doktor sagen, ob sie z.b. heute nur einen bisschen kleber abnimmt und das nächste noch ein bisschen und so weiter...

weil ich habe extrem empfindliche zähne und jedes mal, als bei mir ein bracket gewechselt wurde, war es extrem schmerzhaft(als der kleber weggeschliffen wurde) und es machte mich auch psychisch voll fertig... schwindlig wurde mir auch...

...zur Frage

Schiefe Zähne aber darf keine Zahnspange

Meine unteren Zähne sind leider etwas schief,aber ich hatte noch keine Zahnspange (bin 15). Mich stört das aber schon, aber meine Eltern meinen, da mein Zahnarzt noch nie gesagt hätte ich brauche eine Zahnspange (hab ihn aber auch noch nicht gefragt) ich brauche und darf keine und ich solle sie nicht damit nerven. Findet ihr sie zu schief?

...zur Frage

Innere Zahnspange mit 20 jahren. wer zahlt?

Hallo, ich bin 20 und habe schiefe Zähne und das nervt mich auch total. ich will wissen, wenn ich jetzt eine innere zahnspange machen lasse. wer übernimmt die Kosten? ich oder meine Krankenkasse? und wie viel würde es denn Kosten?

als ich so 10/11 Jahre alt war. hatte ich eine feste zahnspange (oben&unten) ich glaube nach 2 Jahren waren meine Zähne gerade und alles ist gut gewesen. am Ende habe ich auch noch lose spangen bekommen (für die vorderzähne) dann mit 15/16 fingen meine Zähne an sich zu verschieben (weissheitszähne -.-). ich habe das Gefühl das meine Zähne immer schiefer werden. :(

brauche unbedingt Ratschläge

Danke

...zur Frage

Wie kann ich mir eine Zahnspange finanzieren?

Also ich (27) habe schiefe Zähne ,also nicht extrem aber schon so dass es mich stört.Einen Teil übernimmt die Krankenkasse aber nur bis zum 18 Lebensj.

Ist es möglich beim kieferorthopäden eine ratenzahlung zu vereinbaren ,da ich grad leider keine paar tausend Euro auf hoher Kante zu liegen habe ?

Habt ihr Ideen was ich jetzt noch tun kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?