Schiefe nasenscheidewand=schiefe nase?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Nasenscheidenwand Operation hilft da eigentlich ziemlich gut.
Als Jugendlicher hatte ich mal eins auf die Nase bekommen und die Nase war dann auch eher krumm und das Atmen auf dem rechten Nasenloch fiel mir schwer.
Nach der OP, die von der Krankenkasse getragen wurde, war es definitiv besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst Du sehr aufpassen! Meistens wird nur im vorderen Bereich herum geschnippelt und Du hast danach ein Querloch so wie ich und immer noch eine schiefe Nase. Eine grössere OP wird meist nicht von der Kasse übernommen weil keine Gefahr besteht! Eine Schönheitsoperation würde mehr bringen weil dabei auch das Siebbein gerichtet wird,aber das kostet! Ein guter Arzt könnte auf andere Art die Kasse beteiligen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?