Schiedsrichter Regelfrage: Abseits bei Abstoß aufgehoben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann sich merken: Immer wenn der Ball aus dem Aus kommt (Seitenaus / Toraus) dann ist die Abseitsregel aufgehoben! Sowohl bei Abstoß als auch beim Einwurf gibt es kein Abseits!

Jo, so hab ichs mir auch gedacht, nur gestern hatten wir nen Schiri der es gepfiffen hat. Dankeschön

0

Ich will und kann mich nicht darueber streiten, da mir das von einem Schiedsrichter (aber niedere Klasse) so erklaert wurde. Ob sich da etwas geaendert hat oder der das auch nicht richtig wusste, kann ich nichts sagen. Fuer mich war das plausibel, es kam von einem aktiven Schiedsrichter, daher habe ich die Antwort hier auch so gegeben. Eine eigene Quelle habe ich nicht dazu. Ich lerne aber gerne dazu.

0

Du solltest vielleicht sagen, um welchen Keeper es sich handelt.
Wenn der gegnerische Keeper einen Abstoss macht, dann kann ich nicht im Abseits stehen, weil ein gegnerischer Spieler den Ball abspielt.
Stehe ich im Abseits und mein eigener Keeper macht dann weit hinter mir einen Abstoss, dann stehe ich auch dann noch weiterhin im Abseits.

Lieber Franticek Dass die Abseitsstellung aufgehoben ist wenn der Ball aus dem Aus zurück ins Spiel gebracht wird ist einfach nachzulesen. Selbst Wikipedia klärt dich korrekt auf - die Regel ist Fifawerk und gültig von E-Jugend bis A-Mannschaften. http://de.wikipedia.org/wiki/Abseitsregel

Was möchtest Du wissen?