Schiedsrichter für Ejugend Fußballspiel

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

falschen Einwurf gibt es jetzt in der Jugend auch nicht mehr!?... Man Man Man, wie sollen die Kinder es denn überhaupt noch lernen, wenn man da unten noch nichts gegen tut

Wenn dich ein Spieler beleidigt, was in dem Alter eigentlich nicht vorkommt, dann bekommt er die höchstmögliche Strafe, also entweder eine Zeitstrafe oder Rot (da müsstest du dich im Internet mal erkundigen, wie das in dem Kreis/Landesverband geregelt ist)

Bei Beleidigungen aus dem Zuschauerraum kannst du nichts machen, außer eine Bericht schreiben.

PS: Erkundige dich nochmal ob es wirklich keinen falschen Einwurf gibt, kann mir das eigentlich nicht vorstellen.

Mach dir mal nicht so einen großen stress draus . das ist nur ein e-jugendspiel. Da werden keine Spieler sein die dich so beleidigen werden wie eine Herren mannschaft . und die Zuschauer kannste schreien lassen bis die Stimme weg ist denn du bist der Schiedsrichter und pfeifst dann, wann du es für nötig halts. GLÜCK AUF!

In den unteren Jugenden ist es so dass die Eltern gerne von draußen den Schiri sachen vorwerfen. Einfach cool bleiben und aufs spiel konzentrieren. Du musst nicht jeden falschen Einwurf abpfeiffen. Sobald es dir zuviel wird mit den Kommentaren von draußen, stellst du denen klar dass du der schiri bist und du die entscheidungen triffst.

Bei ejugend wird keiner beleidigt und falscher Einwurf darfst Du pfeifen

E-Jugend ist 2004/2005

Was möchtest Du wissen?