Schiedsgerichte-Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Schiedsgericht ist ein privates Gericht. Es kommt, besonders in der Wirtschaft, ab und zu vor dass 2 Parteien vor einem Prozess stehen. Diese können dann, wenn beide das so wollen, vor ein privates Gericht gehen anstelle vor ein staatliches. Das hat den grossen Vorteil dass ein Prozess in 6 bis 12 Monaten entschieden ist. Wenn du aber vor staatliche Gerichte gehst kann so ein Prozess 20, 30 oder nach mehr Jahre dauern. 

Schiedsgerichte kommen aber auch im Sport oft vor. Nehmen wir den Fussball, wenn hier ein Spieler in der Kreisliga B einen anderen hart foult, dann wird entschieden wie lange der Spieler gesperrt wird. Auch hier zieht man nicht vor ein normales Gericht, sondern vor ein Schiedsgericht was dann zb entscheidet okay Spieler A, du wirst jetzt 3 Spiele gesperrt zb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?