Schiebetorantrieb für Gefälle

1 Antwort

Ich würde die Antriebsleistung dann besser doppelt bis 3x auf die händisch ermittelte Zugkraft auslegen und nebst Kraftbegrenzung ( Lastsicherung ) zusätzlich auch einen elektromechanischen Schnappmechanismus in die Torschliessung integrieren. ( Die Auslösung / Entriegelung ) muss laut Deiner Gefällesituation unter Zugspannung auf den Sperrmechanismus auslösbar sein . Die hohe Kraftauslegung aus dem Grund, dass sowohl Laub / Schmutz, Windlast und Eis natürlich Auswirkungen auf die benötigte Zug-/Schubkraft des Tores haben. Der Sicherheit wegen ist auch eine Notbremseinrichtung des Tores empfehlenswert, wenn der Antrieb und seine Selbsthemmung mal versagen sollten. 

12V DC Motor regeln mit PWM Modul aber ich muss die Drehrichtung ändern können?

Hallo liebe Technikfans Ich habe ein Problem, ich habe mir mit zwei 12V Linearantrieben und einem Fernbedienbarem Relais mit 2 Wechslern einen Toröffner gebaut. Nun ist mein Problem das ein Antrieb etwas langsamer laufen müsste damit das Tor sauber schließt. Die beiden Antriebe sind Parallel angeschlossen und durch die Schaltung wird + und - getauscht je nach dem welches Relais angezogen ist und dementsprechend die Drehrichtung getauscht. Macht es dem PWM Modul etwas wenn am Anschluss + und - getauscht werden?

...zur Frage

hallo, habe einen Hörman Tor Antrieb der nicht voll aufläuft (ca. 15 Zentimeter fehlen und dann zurückläuft bis ca. 1/3 dann abstellt, wo liegt das Problem?

...zur Frage

Problem mit elektrischem Tor

Hallo, ich habe ein freitragendes ziemlich grosses Schiebetor, welches von einem Came Antrieb betrieben wird! (Came Polen) Die Anlage läuft seit ca. 6 Monaten! Ein Problem bereitet uns eigentlich fast von Anfang an, das jeweils erste Öffnen morgens oder abends! Die Fernbedienung muss ca. 5-15 mal gedrückt werden, damit das Tor aufgeht! Beim ersten Drücken soll das Tor aufgehen, beim zweiten Drücken zugehen ! "Zu" geht es super leicht, da reicht meistens 1 x drücken! Ist es einmal auf- und zugegangen, kann ich es problemlos auch öfters auf und zu gehen lassen! Nur das "ERSTE" Aufgehen bereitet Probleme! Batterien der FB wurden bereits getauscht ! Der Abstand zum Motor scheint auch egal zu sein, beim ersten Versuch kann ich direkt neben dem Motor stehen mit der FB, es setzt sich trotzdem nur schwer in Gang, es kommt mir vor wie eine Glückssache ! Ist es dann 1 x aufgegangen kann ich es zu- oder wieder aufgehen lassen , quasi von wo ich will, auch von 50 m Entfernung! Die polnische Zaunfirma wird deswegen sicher nicht noch einmal vorbei kommen, vielleicht hat ja hier jemand eine kluge Idee, wo das Problem liegt, und vielleicht lässt es sich so dann leicht lösen ...!?!? Vielen Dank !

...zur Frage

Garagentorantrieb einbauen -Abstand zwischen Decke und Tor zu gering!

Hallo, ich möchte einen Garagentorantrieb einbauen und habe nun festgestellt, dass der Abstand zwischen der Decke und dem sich öffnenden Tor an der engsten Stelle nur ca. zwei Zentimeter beträgt. Ich bräuchte mal eine Idee, wie ich den Antrieb trotzdem einbauen kann. Die Garage ist recht lang und ich könnte nach hinten ausweichen und evtl. eine Verlängerung an die Verbindung zwischen Tor und Schlitten anbasteln. Oder gibt es eine Möglichkeit das Tor etwas abzusenken?

Für eine Idee wäre ich sehr dankbar.

S. Pelz

...zur Frage

Wieso glauben viele Menschen an Engel und lassen Gott aus?

Es gibt viele Menschen, die glauben an geistige Engel und wissen gar nicht, was sie vor haben. Doch woher kommen die Engel, wenn sie nicht von Gott erschaffen wurden?

...zur Frage

Name für Tür-Schutz-Bleche für DDR-Garagentore und Bezugsquelle gesucht

Ich suche nach der handelsüblichen Bezeichnung (Name) für diese Schutzbleche, die es für Doppeltore / Flügeltüren von DDR-Garagen gab und hoffentlich noch gibt. Diese Bleche konnte man selber an den Holztoren/türen und anbringen, um das Holz vor Regen und aufsteigender Nässe bzw. vorm Verfaulen zu schützen. Wie heißen diese "Schutz-Bleche" bzw. dieser "Tür-Schutz", "Kantenschutz" und wo könnte man soetwas heutzutage kaufen? Im Baumarkt oder gibt es das nur noch als Spezialanfertigung? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?