Schicksal oder Zufall?was glaubt ihr?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Schicksal 45%
Zufall 36%
Beides irrsin 18%

8 Antworten

Schicksal

Ein bisschen Beides. Ich glaube bei grossen und wichtigen Dingen im Leben, dass alles aus einem Grund geschieht. Natürlich gibt es aber auch Zufälle, dass kann schon sein, aber nicht bei allem.

Z. B. wenn meine Grossmutter sterben würde, würde ich nicht sagen "Joa, dass war Zufall, dass sie gestorben ist". Das wird ein Grund gehabt haben, warum man einen Menschen loslassen muss und das wäre für mich dann wieder eher Schicksal.

Zufall

Das Leben ist nicht vorherbestimmt (Schicksal). Jeder kann in einem gewissen Rahmen selbst entscheiden, welchen Weg er gehen möchte. Läuft etwas anders als gewollt, dann ist das Pech — nicht Schicksal.

Wären wir Schicksal-Bestimmt, dann könnten wir bei Ampelrot die Strasse überqueren.

Nein keine der Möglichkeiten,ich glaub an beides davon in ihrer Art.

Manches ist vom Schicksal vorhergesehen,das ist tatsächlich so und hat nichts mit Glauben zu tun.Wer man ist,was für Eltern man hat oder wo man wohnt.

Aber genauso kommen dann viele Zufälle auf die getriggerr oder verändert (beeinflußt) werden können z.b. wie viele Freunde man sich dann macht,was man erlebt an Storys oder wofür man sich interessiert später.

Beiderlei kann in einem Gleichgewicht existieren ohne sich zu widersprechen.Wichtig ist nur das wir lernen zu verstehen was von aller Komplexität Zufall und Schicksal auf die jeweilige Situation bezogen ist.Zwar kennen wir ihre Bedeutung können es im realen Leben voneinander jedoch nur selten unterscheiden.

Beides irrsin

Glaube das es so ist das wenn man das eine wählt dann das andere passieren wird. wenn du das andere genommen hättest wär alles anderst

Schicksal

das das schicksalsgesetz ein geistiges ist, kennt es die wissenschaft nicht und spricht irrigerweise von zufall.

Was möchtest Du wissen?