schichtvulkan & hotspot vulkan

2 Antworten

Es gibt meistens nicht den "einen" Vulkan bei einem Hotspot. Hotspots kannst du dir vorstellen wie große Blasen, die mit Magma gefüllt sind. Diese Blasen sind fest im Erdmantel verankert. Dort wo diese Blasen sind, herrscht eine hohe vulkanische und seismische Aktivität. Natürlich können bei hotspot Vulkanen auch schichtvulkane entstehen, zu denen ich jetzt komme: Sie heißen Schichtvulkane, da sie pro Ausbruch das Material, das sie aus"spucken" , auf sich herauf"schichten. Das heißt, bei jedem Ausbruch entsteht eine neue Schicht. Deshalb SCHICHTvulkan. Sie können sich ganz normal bilden. Wenn du noch weitere fragen hast, kommentiere. Ich helfe gern ;)

dankeschön :)

0

Also mein Vorredner hat zwar nicht ganz unrecht, aber der klassische Hotspot ist ein Schildvulkan (ja es gibt Ausnahmen). Schicht oder Schildvulkan hängt von der Zusammensetzung des Magmas ab, Zähflüssige Magmen die mehr SiO2 und sogenannte Fluide enthalten bilden sehr zähe Magmen und daher Schichtvulkane, während dünnflüssige Magmen Schildvulkane ausbilden.

Ich hab ja geschrieben, es können sich Schichtvulkane bilden.

0
@MarcusAgrippa

Ich relativiere meine Aussage dahingehend dass ich mit "nicht ganz unrecht" eher meinte dass es etwas an der Frage vorbeigeht

0

Was möchtest Du wissen?