Scheunenfund- Was muss ich machen bevor ich fahren kann

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle Flüssigkeiten wechseln, Kühlerschläuche prüfen, bremsschläuche wechseln, falls die Bremsen sich nach dem bremsen nicht wieder einwandfrei lösen. Neue Batterie, neue Reifen, TAnk leeren und frischen Sprit einfüllen. Papiere besorgen, zur TÜV-Untersuchung und los.

du solltest vorallem gucken ob noch diesel oder benzin im tank ist bei diesel würde ich besonders gucken ob der flockig ist wenn ja bitte komplett auslassen außerdem solltest du nach dem öl gucken . dann solltest du noch gucken ob die riemen noch in ordnung sind die reifen kontrollieren ob die noch io sind . mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein ansonsten mal inner werkstadt nachfragen viel glück :) mfg Patrick

Danke hab mir auch gedacht erstmal etwas Öl nachzugießen und Reifen. Ist nen Benziner. Also denkst du obwohl das ding so lange Stand kann man sofort damit 100 km fahren? (Vorrausgesetzt alle Schläuche und Leitungen sind dicht öl ok und Bremsen frei)

0
@Engine83

das kann ich dir nicht so genau sagen dazu fehlen mir 1stens ein paar eckdaten und außerdem weiß ich nicht wie der vorbesitzer damit gefahren ist und wie er sich ums fahrzeug gekümmert hat ansonsten sind 5 jahre kein problem für ein auto wenn es trocken und kühl stand

0

Öl und Kraftstoff wechseln. §21 Abnahme beim Tüv. Reifen auf Schäden (Standplatten) überprüfen.

So einfach wird es wohl nicht. Hab ein Importfahrzeug ohne Papiere gekauft. Die Besitzerin hat sie nichtmehr.(Exmann hat sie wieder in die USA mitgenommen) Fahrzeug wurde also vor 5 Jahren Imortiert und nie zugelassen. Was nun?

0

Erstmal sehr langsam fahren und die Bremsen einbremsen. Dann am besten mal zur Werkstatt, die können dir in der Praxis am besten weiterhelfen :)

er braucht nur Tüv und zulassung. Kannst ja erst mal durchschauen oder in einer werkstatt die nicht so teuer ist checken lassen, dann tüv drauf geben lassen und ab zur zulassungsstelle mit versicherung natürlich.

Was möchtest Du wissen?