Scherfestigkeit von Papier?

1 Antwort

Hallo

Papiertechnische Messgrößen sind meist recht abstrakt und dienen hauptsächlich dem Qualitätsvergleich von Papieren untereinander. Was du meinst sollte der sogenannte Berstdruck [kPa/qcm] sein. Bei diesem Test durchstößt eine Gummimembrane eine Gespannte Papierfläche bis zum Zerreißen was die Festigkeit von Packpapieren gegen durchstoßen darstellen soll. Ich denke das dieser Wert für euere Berechnungen keine Grundlage ist zumal man Schreibpapier nicht unbedingt darauf testet.

Meine Idee wäre das ihr selbst Messungen durchführt. Konventioneller Locher. Federn ausbauen. Newtonwaage dran. Ziehen, hochrechnen, fertig.

 

Die Frage ist ja schon ziemlich lang her und ich fürchte meine Antwort kommt ein bisschen spät, habe ich leider erst gesehen als ich die Antwort schon abgeschickt hatte. Hoffe nichts für ungut evtl. hilft es dem nächsten Semester.

Gruß

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?