Schenkungssteuer bei gemeinsamer Wohnung?

5 Antworten

Nein Schenkungssteuer ist da kein Thema.

In der Schweiz könnte das aber unter Einkommenssteuer fallen .... man könnte da annehmen, dass Du da als Prostituierte arbeitest.

Aber ... ich hoffe jetzt einmal nicht das Schlimmste ...dass Du da mehrere "Liebhaber" hast (dann ist das auch hier in der Schweiz keine Prostitution).

So ca. EINEN "Lower" darfst Du auch hier haben, ausser natürlich wenn Du eine Ausländerin bist ... sonst brauchst Du hier einen Business-Plan und musst Einkommenssteuer bezahlen. Dann brauchst Du aber mehrere "Lower" ... sonst ist Dein "Business" nicht lebensfähig...  

Nein.

Nein.

Schenkungssteuer – gilt Freibetrag pro Schenkendem?

Gilt der Freibetrag von 20.000,00 Eur im Rahmen einer Schenkung pro Schenkendem oder darf ich insgesamt in Summe nur 20.000,00 Eur erhalten, auch von mehreren Schenkenden, um steuerfrei zu bleiben?

...zur Frage

Ist Erbschaftssteuer oder Schenkungssteuer günstiger?

Liebe Community! Was ist günstiger Erbschaftssteuer oder Schenkungssteuer? Situation: Mein Großvater möchte mir eine kleine Wohnung in Österreich vermachen. Er ist deutscher Staatsbürger, wohnt aber in Österreich und ich wohne in Deutschland und bin auch deutscher Staatsbürger. Was ist steuerlich besser? Die Schenkungssteuer oder die Erbschaftssteuer? Wahrscheinlich die Schenkungssteuer? Ich habe gehört das sich dieses Jahr noch etwas ändern soll in Bezug auf diese Steuern. Die Frage ist auch ob es eine Rolle spielt ob die Immobilie in Österreich oder Deutschland liegt oder ob ausschlaggebend ist das beide deutsche Staatsbürger sind?

...zur Frage

Krankenversucherung bei Arbeitslosigkeit ohne Leistungsbezug?

Hallo,

also folgender Fall: ich ziehe im Februar mit meinem Freund (noch nicht verheiratet) zusammen.

Er ist angestellt, ich selbst arbeitslos. Er verdient allerdings so viel, dass wir aus jeglichem ALG-Anspruch rausfallen, er wird mir ja angerechnet bei gemeinsamer Wohnung, ich kriege also dann keine Leistungen mehr vom Amt.

Frage ist für mich nun: wie läuft das mit der Krankenkasse?

Familienversicherung geht ja - meines Wissens - erst bei bestehender Ehe?

Welche Möglichkeiten habe ich also?

Das Amt wird ja nicht zahlen, wenn es auch sonst nix zahlt?

Also selbst "freiwillig" versichern? Oder wie das heißt?

Geht das dann bei der Gesetzlichen oder muss ich zu einer privaten Kasse wechseln?

Was kostet sowas schätzungsweise (pro Monat/pro Jahr)?

Danek schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Brauche ich wirklich zwei verschiedene Altervorsorge?

Ich würde gerne einige Ratschläge von Ihnen bezüglich Altersvorsorge Renten Vesichrenug erhalten. Ich habe nämlich eine Rentenversicherung, die ich bisher für ca. 5 Jahre bezahle. Mein Versicherungsberater schlug mir vor, zwei Versicherungen separat zu bezahlen und seit ca. 5 Jahren bezahle ich jeden Monat 139 € für die Alte Leipziger (inklusive circa 50€ Arbeitsunfähigkeit versicherung) und circa 80€ für Allianz Lebensversicherungs- AG die sogenannte Riester Renteversicherung. Ich bin momentan Arbeitslos und habe die Zahlungen für diese Versicherungen angehalten. Jetzt meine Frage ... Muss ich wirklich 2 Versicherungen haben? ist Alte Leipziger besser oder Allianz? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mein Geld für die letzten fünf Jahre verloren habe, wenn ich die zukünftige Zahlungen storniere. Ist es nicht besser, einfach das Geld für eine der Versicherungen zu behalten und nur für die andere zu bezahlen? Ich hoffe jemand kann mir damit was helfen..Danke

...zur Frage

Vereinbarung eines zinslosen Darlehens ohne Entstehung einer Schenkungssteuer möglich?

Hallo, ich möchte mit meinem Vater gerne ein Darlehensvertrag abschließen in Höhe von ca 10.000 €. (beabsichtigte Verwendung --> für Auto/neue Wohnung)Die Laufzeit soll ca 5-6 Jahre betragen(mögliche Sicherheiten wollen wir nicht vereinbaren). Bis dahin möchte das Geld zurückgezahlt haben. Kann es sein, dass dann eventuell eine Schenkungssteuer anfällt?

...zur Frage

ALG 1 mit ALG 2 aufstocken?

Eine bekannte von mir wird bald arbeitslos und ihr stehen ca. 700€ alg1 Leistungen zu .da sie bald in eine eigene Wohnung ziehen möchte reicht das natürlich nicht kann sie noch mit ALG 2 auf Stocken ?und wie ist das mit der Kaution und Erstausstattung der Möbel werden das auch übernommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?