Schenkung und Hartz IV

8 Antworten

Die werden die Kontoauszuege immer regelmaessig sehen wollen und daher werden sie das sehen frueher oder spaeter und es gibt Aerger. Von daher wuerde ich das sofort zurueck ueberweisen mit dem Kommentar Fehlbuchung. Und dann erklaeren, dass die Oma schon etwas tippelig ist und das Geld dem anderen Enkel/Bruder/Sohn was auch immer ueberweisen wollte und die Nummern durcheinander gebracht hat.

Man muss alle Einkuenfte angeben, sonst ist man dran. Was privat in bar vom einem zum anderen wandert, das weiss das Amt nicht. Aber die Oma bitte klar anweisen, was sie zu sagen hat, wenn evtl. jemand mal anruft und danach fragt, wie das mit der Ueberweisung war.

das stimmt gar nicht

0

Ja ,das beste wird sein ,wenn du mit offenen Karten spielst, und dem Amt das sagst ,bevor es Ärger gibt.Nächstesmal lässt du es dir halt bat geben von deiner Oma.

Dass das Amt die Kontoauszüge sehen will, kann jederzeit wieder sein. Darauf solltet ihr euch nicht verlassen. War das Geld der Oma denn nicht "zweckgebunden"

ich habe als Hartz IV eine Steuerrückerstattung bekommen, die auf mein Konto überwiesen wurde. Wie kann ich diese abtreten an einen Gläubiger?

ich habe eine Steuerrückerstattung bekommen die auf mein Konto überwiesen wurde. Da ich einen Gläubiger noch bedienen muss, kann ich eine Abtretungserklärung in Höhe der Steuerrückerstattung an das Jobcenter einreichen?

...zur Frage

Betriebsrenten Beiträge und Gutschein verrechenbar mit Hartz IV?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage: wenn ein Hartz IV Empfänger den 44 € Gutschein von seinem Arbeitgeber bekommt (manchmal sind es dann Gutscheine, Einkaufsgutscheine, oder Karten fürs Spaßbad) wird dieser Gutschein denn nicht bar ausgezahlt werden darf auf die Auszahlungssumme von Hartz IV aufgerechnet, also wird diese damit reduziert?

Wenn der Betrieb dem Arbeitnehmer Beiträge übernimmt für die Betriebsrente, also eine betriebliche Altersvorsorge. Wird diese Summe dann in Hartz IV mit eingerechnet, also wird die Hartz IV Zahlung dadurch reduziert? Wie gesagt wir reden hier nicht davon das ich Rente beziehe oder vergleichbares sondern ausschließlich von einer Förderung des Arbeitgebers.

Danke

...zur Frage

Einmaliges Einkommen mit Hartz IV

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich eine einmalige Zahlung auf mein Konto bekomme, diese beläuft sich ungefähr auf 800 Euro. Nun muss ich meine Kontoauszüge schließlich beim Arbeitsamt abgeben wenn ein neuer Antrag gestellt wird. Ist es garantiert dass die Arge die Kontoauszüge gründlich kontrolliert und wenn ja; wie wirkt sich diese einmalige Zahlung auf die Bezüge aus. Gibt es plausible Gründe um das zu umschiffen und ohne Konsequenzen beim Bezug der Gelder vom Arbeitsamt diesen Betrag auf sein Konto überwiesen zu bekommen ?

Vielen Dank im vorraus für die Hilfe

...zur Frage

Hartz IV - Geld von Verwandten überwiesen bekommen?

Hallo Ihr, wenn man Hartz IV bekommt, und die Oma oder der Vater einem dann einfach mal 200 Euro überweist, können die einem das wegnehmen oder verrechnen?

Können sie das auch in dem Fall tun, in dem klar ist, daß ALG2 nicht in dem Moment überhaupt nicht ausreicht, um den Lebensunterhalt zu bestreiten (aufgrund von Nachzahlungen, Versicherungsforderungen und so weiter)?

...zur Frage

Minirente?!

Mich würde mal interessieren was mit Leuten im Rentenalter passiert die ihr lebenlang Hartz IV beziehen ? Ohne den Leuten was zu wollen,muss jeder selbst entscheiden. Wird Hartz IV auch noch mit 67 Jahren und darüber hinaus bezahlt ?

Stocken Leute im Rentenalter ihre Minirente mit Hartz IV auf?

Danke

...zur Frage

Wie viel Geld darf man jetzt zu Hartz IV dazu verdienen?

Ich habe gelesen man darf zum Hartz IV nur um die 100 Euro zu verdienen, dann einmal man dürfte 450 Euro verdienen, und auch noch man dürfte bei einem 1,200 Euro Job mit Hartz IV aufstocken?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?