Schengen-Visum für Äthiopier

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Knackpunkt ist immer, wie glaubhaft die Rückkehrbereitschaft ist. Wenn jemand eine Familie, Kinder, einen Job und vielleicht noch Hausbesitz in der Heimat hat, wird eher davon ausgegangen, dass er nach Hause zurückkehrt, als wenn all dies nicht vorhanden ist.

Was formal an Unterlagen einzureichen ist kannst du der Website der Botschaft entnehmen.

Ein Touristenvisum ist immer freiwillig, es gibt keine Garantie oder Rechtsgrundlage für eine Erteilung.

Shilumbu 02.07.2013, 04:54

Genau das ist ja der Knackpunkt. Weder Hausbesitz, Familie und Kinder sind der Fall. Lediglich Job ist vorhanden. Aber ohne mit deutschen Verhältnissen vergleichbarem Arbeitsvertrag.

0

Einen Visum-"Bonus" fuer arme Laender gibt es nicht.

Wenn du ihn einladen willst und fuer ihn buergst, ist es moeglich, dass er evtl. ein Visum bekommt. Aber sei vorsichtig mit dem Buergen, denn das kann sehr teuer fuer dich werden, wenn er z,B. das Land nicht nach Ablauf des Visums verlassen will.

Shilumbu 29.06.2013, 21:24

Ich kenne die Person schon jahrelang und habe da Vertrauen.

0
nenee 30.06.2013, 17:27
@Shilumbu

Dann ist nur die Frage, ob du genug verdienst, um als Buerge auftreten zu duerfen, dann ist das Besuchsvisum auch kein so grosses Problem. Viel Glueck!

0

du musst für ihn bürgen. d.h. finanziell für den schaden aufkommen den er hier evtl. verursacht und alle anfallende kosten übernehmen.

Was möchtest Du wissen?