Scheitelpunktsform a=0?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das a kann nie 0 sein, dann ist es gar keine Parabel mehr.

a = 1   ist eine Normalparabel
a > 1   gestreckte Parabel
a < 1   (aber > 0)  gestauchte Parabel

Minus vor dem Ganzen: Parabel dreht sich um und hat den Scheitelpunkt oben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
25.04.2016, 21:40

Wir haben von dieser Form geredet:  f(x) = a(x - d)² + e

                                                                 S (d | e)

0

Jo, a=1 und kein linearer Anteil :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a=1 dann Normalparabel

a=0 macht keinen Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn a=0 ist, ist es gar keine Quadratische Funktion, sondern eine lineare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn a 0 ist, dann ist die Parabel im Prinzip ein Punkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?