scheitelform zur normalform?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

S(4/5)
y=(x-4)hoch2+5
y=xh2-8x+16+5
y=xh2-8x+21

Das wäre richtig. Die quadratische Ergänzung machst du nur wenn du aus der Gleichung den Scheitelpunkt haben willst.
Das kannst du auch hier zur Kontrolle machen :)

f(x) = a * (x - d)² + e

S (d | e)

= a * (x - 4)² + 5

= a * (x² - 8x + 16) + 5

a = 1

f(x) = x² - 8x + 16 + 5 = x² - 8x + 21

*Berechnung ohne Gewähr*

setz mal in deiner lösung fürs x die 4 ein; da muss dann 5 rauskommen;

tuts aber nicht.

Normalform zu scheitelpunkt form?

Grundsätzlich weiß ich wie man eine normalform in die scheitelpunktform umwandelt, aber wie geht man bei der funktion : y=2x^2-8x+20 vor ?

Mich verwirrt die 2 am anfang

...zur Frage

Nullstelle / Extremstellen und Wendepunkt bestimmen?

Ihr müsst es nicht ausrechnen bzw. bestimmen! f(x)=0,5x³ + 0,5x² - 2,5x + 1,5

Ließt bitte weiter:

In der Aufgabe steht:

Bestimmen Sie für die Funktion:

  • Die Nullstellen

  • Die Extremstellen

  • den Wendepunkt

Ich bin zurzeit in der 11 Klasse und seit der 8 Klasse habe ich große Probleme mit Mathe.

Prozente, Wahrscheinlichkeit hatte ich immer gute Noten. Sobald es was mit Funktionen zu tun hat, habe ich große Probleme.

Funktionen sind bei mir der Horror pur und ich verstehe 0. Selbst wenn ich es mir anschaue und versuche die Gedankengänge mitzudenken verstehe ich es nicht. Ich bin kein doofer Mensch, aber irgendwie verstehe ich den Sinn hinter Funktionen gar nicht.

Meine Frage: Was muss ich lernen, (denn ich denke ich muss noch andere Sachen lernen bevor ich das irgendwie bestimmen kann) um das bestimmen zu können.

Großen Dank im Voraus

PS: Im Internet sehe ich zwar Videos und Beiträge, aber selbst die verstehe ich nicht. Es kommt mir vor als wäre ich in der 2. Klasse und müsste Prozent rechnen. (TOTAL ÜBERFORDERT >.< :(()

...zur Frage

Lösung von 2sin^2(x)-2cos(x)=2 finden?

Ich weiß, dass die Lösungen dieser Gleichung π*n-π/2 und 2π*n+π (n∈Z) sind. Die Frage ist nun, wie kommt man auf diese Ergebnisse und viel wichtiger: Woher weiß man ohne den Graphen dieser Funktion zu kennen, dass die Lösungen zum Teil π-periodisch und die anderen 2π-periodisch sind?

...zur Frage

Scheitelform und Normalform einer quadratischen Funktion?

Erstmal eine Erklärung bis wohin ich alles verstehe: Wenn man die Scheitelform y= (x-2)²-1 mit der 2.binomischen Formel umwandelt,hat man ja die Normalform y=x²-4x+3. Nun die Frage: Die Scheitelform hilft ja ,den Scheitelpunkt zu bestimmen. Wofür ist die Normalform?? "+3" gibt ja den Y-Achsenabschnitt an,aber was ist mit "-4x"? Warum gibt es hier 2 bzw. eigentlich 3 mal ein "X".Wofür stehen sie?

Ich wäre euch sehr dankbar,wenn ihr mir helfen könntet :D

tragedy2000

...zur Frage

Habe ich die Scheitelform richtig ausgerechnet?

Allgemeinform: 0,003x²  - 0,7x² + 50

Scheitelform: 0,003 (x - 350/3)² - 4520370,37

...zur Frage

Wie lautet die Scheitelform von f (x)= x^2-8x+16?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?