Scheiß Virus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du viele Viren auf deinem PC hast, dann solltest Du das komplette

System "neu aufsetzen" und zukünftig ein "Anti-Virus-Programm" installieren.

Wenn ein PC mit Viren, Trojanischen Pferden, Rootkits oder Backdoors infiziert wurde, dann KANN man diese nicht mehr zuverlässig entfernen, weil sie nämlich die Systemdateien ändern und ebenso die des Virenscanners oder Entfernungs-Tools. Davon abgesehen existieren so dermaßen viele Varianten, dass kein Scanner zuverlässig jede Malware erkennen kann, wenn er denn dürfte.

Vergiss es also. Das System ist komplett neu aufzusetzen

Datenrettung sollte nur über eine Linux-Live-CD erfolgen. Am infizierten System sind keine Datenträger mehr anzustöpseln.

erstmal:Es heißt Viren. 2. Nimm sowas wie SPYWAREfighter (ja das wird so geschrieben)

Was möchtest Du wissen?