ich will mal besoffen sein!

21 Antworten

aaaalso, wenn deine eltern da so intolerant sind, sollten sie nach möglichkeit wenig bis gar nix davon erfahren ;) geh mit ner freundin los und sauft dann, sag deinen eltern vorher, wenn sie das erlaubn, ruhig, dass ihr feiern seid und dass du anschließend bei deiner freundin schläfst.

lass dir bloß kein schlechtes gewissen einreden, von wegen 14/15 jährigen, die schon aner flasche hängen und so. irgendwann entwickelt man sich halt mal weiter und probiert dann auch solche sachen aus. solange du nicht zu sehr übertreibst, ist alles gut ;)

Ich kann dich verstehen, aber 14 ist, finde ich, etwas jung, man sollte nicht viel früher als das Gesetz erlaubt alkohol trinken.

Aber die erfahrung zu machen ist interessant, für mich war sie nur leider zu interessant, sodass ich jetzt jede woche mich mindestens einmam besaufe, aber das kommt glaub ich nicht so häufig vor, also nur als warnung


Deine Eltern scheinen extrem intolerrant zu sein, was sowas angeht. Ich bin auch 15. Ich trinke Kaffe seit ich 13 bin:D wem es schmeckt: warum nicht? An kaffee ist ja nun wirklich nichts schlimmes dran! Rauchen tue ich nicht, weil ich strikt dagegen bin, aber viele in meinem Jahrgang tun auch das. Trinken ist so ne Sache. Ja, ich trinke. Auf Feiern, wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin, und ich habs auch schonmal übertrieben, aber dann nie wieder. Soll heißen, ich geh eigentlich sehr verantwortungsbewusst damit um. Meine Mutter findet es okay, sie hat sowas auch gemacht als sie jünger war, solange ich es halt wirklich nicht übertreibe (dazu sollte man sagen: toll findet sie es natürlich nicht!:D). Aber betrunken zu sein ist gar nicht so toll wie du denkst. Wenn du es wirklich einfach mal ausprobieren willst, was ich voll verstehe, dann geh doch mal zu einer Freundin mit und übernachte dann dort. Oder du wartest ein Jahr, dann darfst du dir selber Bier kaufen!;)

@Aber Betrunken sein ist garnicht so toll wie du denkst@ ...

Manchmal ist es schoen, manchmal nicht.. Das variiert sehr stark finde ich. Mein 1. Mal Betrunken sein mit 14 war eines der schoensten Dinge die ich jemals erlebt habe... Ich werde mich daran lange erinnern...

Ich bin uebrigens auch 15 und trinke nur auf Partys ( Allerdings auch Wodka).. Und zuhause mal am Samstag wenn ich zusammen mit meinen Freunden ueber Skype telefonier, wir was zocken auch mal paar Bier.

Rauchen vermeide ich auch, aber vor Partys hol ich mir immer ne Schachtel.. Allerdings rauch ich 10 vllt 5 geb ich andern und den rest verliere ich mit der Zeit >D..

Kaffee trinke ich seit ich 12 bin jeden Tag 1 bis 4 Tassen...

Ich finde halt.. Ob man Alkohol mit 14,15 trinken sollte, haengt sehr stark von der koerperlichen Entwicklung ab.. Ich bin zum Beispiel Koerperlich mindesten wie ein durchnittlicher 16,5 jaehriger..

0
@Eyephone5

Geht mir eigentlich genauso wie dir:) Ich trinke, wie gesagt, auch nur auf Partys, dann aber auch Vodka, Bacardi etc. Bei mir wars so, ich habs gleich beim ersten Mal so übertrieben dass ich es die ganze Nacht bereut habe (und den morgen danach erst:D) aber seit dem kenn ich meine Grenze und trinke immer nur so viel dass es witzig wird:) dann machen die Partys auch Spaß:D wenn ich merke dass ich nicht mehr gerade gehen kann oder lalle trink ich keinen Alkohol mehr:) Geht mir aber auch so: ich bin körperlich und geistig auch eher auf den Stanz einer 16-17 jährigen;)

0

Was möchtest Du wissen?