Scheinwerfer externer schalter

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So wie ich das verstehe möchtest Du bei eingeschaltetem Licht Eines ausschalten (und wieder einschalten) können.

Um dies zu machen würde ich am Sicherungskasten die entsprechende Sicherung (die Lichter sind li&re getrennt abgesichert) suchen. Die Sicherung ziehen und an der Stelle von der Strom kommt (prüft man mit ner Prüflampe) ein gewöhnliches Kabel mit Stecker einstecken. Gleich darauf eine Sicherung (dafür gibt es im Zubehör Sicherungsträger mit Kabelenden) und dann über den Schalter mit der anderen Seite des Sicherungssteckplatzes verbinden.

Ob dies verboten ist sei mal dahingestellt, ich denke nicht. Du darfst den Schalter dann nur im öffentlichen Strassenverkehr nicht benutzen. Da dies schnell umgesteckt ist könntest Du die Sicherung auch nur für Deine Tuningtreffen gegen das Teil umstecken.

Theoretisch ist es recht einfach. Du suchst vorne am schwinwerfer nach dem richtigen kabel, durchtrennst dieses, führst beide enden ins cockpit und befestigst sie dort an deinem schalter. Allerding musst du darauf achten, dass die kabel und der schalter für den strom ausgelegt sind. Also nicht nur 12 volt sondern auch noch x ampére (steht auf der birne). Achtest du hierrauf nicht kann es zum brand führen. Bei manchen autos könnte dies nicht funkrionieren, weil die lampen in reihe geschaltet sind, das ist der fall wenn 6 volt auf der birne steht; dann kannst du es vergessen. Du musst natürlich auch darauf achten das keine kontakte blank liegen und dass dein kabel sicher verlegt ist. Wenn du deine einrichtung betreibst, musst du damit rechnen dass dein versicherungsschutz entfällt und in manchen fällen wird das richtig teuer. Auch beim tüv kann dies zu problemen führen. Am besten montierst du die Blinzeleinrichtung nur bei bedarf.

Grüße

Dieser Beitrag ist nach besstem Wissen und Gewissen geschrieben, dennoch übernehme ich keinerlei Haftung für durch ihn entstehende Schäden.

Ps: kabel verlängern und nicht daran zerren bis die isolierung weg ist. :)

Grüße

Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben, dennoch übernehme ich keinerlei Haftung für eventuell durch ihn entstehende Schäden.

0

2 in Reihe geschaltete 6V-Birnen an einer 12V-Anlage?

Ich behaupte, dass man soetwas nirgends finden wird. Alleine schon, weil der Ausfall einer Scheinwerferbirne den kompletten Ausfall des Abblendlichts nach sich ziehen würde. So etwas konstruiert man nicht mal im Drogenvollrausch.

1
@ToxicWaste

Stimmt, das findet man im Auto nirgens. Wie kann man sich so einen Unsinn ausdenken? 6V-Lampen werden verwendet, wenn das Auto eine 6V-Anlage besitzt.

0

Klingt logisch, ich wollte halt niemanden frustrieren. :)

Grüße

Dieser Beitrag ist nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben, dennoch übernehme ich keinerlei Haftung für eventuell durch ihn entstehende Schäden.

0

technisch ist das problemlos machbar,allerdings ist mir der sinn des ganzen nicht ganz schlüssig........mal abgesehen davon ,daß es nicht erlaubt ist beim auto welches sich im normalen verkehr bewegen soll.

könntest du mal erklären, wozu das dienen soll?

ich will nur zwinkern können sprich kurz aus und an für tuningtreffen usw

0

Bau Dir eine Relais in die leitung zum Scheinwerfer, einen Taster ans Armatuzrenbrett, der das Relai schaltet,

bevor Du Dir die Mühe machst schau lieber erstmal, ob Du dann nicht Versicherungsschutz und Betriebserlaubnis verlierst...

das machen gehört da nicht hin ._.

Was möchtest Du wissen?