Scheinwerfer ausbauen bei Kia Carnival

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo rotlichtmieze, es war leider nichts passendes an Themen auf autoplenum.de dabei. Ich danke dir totzdem, da ich für spätere Probleme eine Adresse zum Nachschauen habe. Das Problem mit dem Scheinwerferausbau habe ich zwischenzeitlich folgendermaßen gelöst : Abdeckung über dem Kühlergrill demontieren, die beiden SKT-Schrauben (SW 10) der Scheinwerferbefestigung entfernen. Der Scheinwerfer kann nun nach vorne (in Fahrtrichtung) herausgenommen werden. Das ging in meinem Fall etwas schwer, daher musste ich sanfte Gewalt anwenden. Der Scheinwerfer ist unten in der Karosserie über ein Führungselement noch arritiert, was dazu führt, dass man beim nach vorne Herausnehmen etwas Gewalt anwenden muss. Aber wenn man es mal gemacht hat, ist das kein Problem mehr.

0

Was möchtest Du wissen?