Scheinschwanger trotz Kastration?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da würde ich als erstes den Tierarzt wechseln!

Eine hormonelle Umstellung nach einer solchen für das Tier doch sehr belastenden OP ist durchaus möglich, darf aber nicht dazu führen, daß sie solche Probleme hat. Du solltest inbedingt zu einem anderen Tierarzt gehen und dafür sorgen, daß das Mäuschen wieder gesund wird. Gute Besserung für sie!

Was möchtest Du wissen?